Ist Yoga eine Sekte

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ist Yoga eine Sekte? Auf diese Frage bekommst du in diesem Artikel eine ausführliche Antwort. Zuerst gilt es zu klären, was ist Yoga. Dann gilt es zu klären, was ist eine Sekte. Und wenn man beides geklärt hat, dann kann man sich an die Frage ran wagen, ist Yoga eine Sekte?

Niramla-gedrehte-Vorwärtsbeuge-kl.jpg

Ist Yoga eine Sekte

Das ist eine sehr eigenartige Frage. Man könnte auch fragen: „ Ist spazieren gehen eine Sekte?“ oder „Ist Sport eine Sekte?“. Yoga ist keine Sekte sondern eine Gruppe von Tätigkeiten. Im Yoga gibt es Atemübungen, Tiefenentspannungen, Körperübungen, Meditationstechniken, Tipps für Entspannung im Alltag usw. Eine Tätigkeit kann nie eine Sekte sein.

In diesem Sinne macht die Frage schon mal gar keinen Sinn. Yoga heißt Einheit, Yoga heißt Vereinigung, Yoga heißt Harmonie. Und Yoga ist eine Gruppe von Übungen, die Dir helfen Dich harmonischer zu fühlen.

Was ist Yoga überhaupt?

[Yoga besteht aus Körperübungen, Atemübungen, Tiefenentspannung, Ratschlägen zur Ernährung, Ratschlägen zum positiven Denken und Meditationstechniken.

Die Tiefenentspannungen im Yoga haben in vielen empirischen Studien ihre Wirksamkeit erwiesen. Die heute in der westlichen Medizin und Psychologie üblichen Tiefenentspannungstechniken wie autogenes Training, progressive Muskelentspannung, Bodyscan und Fantasiereise haben sich alle aus dem Yoga gebildet. Diese Tiefenentspannungen sind wissenschaftlich untersucht worden und helfen Stress abzubauen, Blutdruck zu senken und sind bei einer Vielzahl von Krankheiten positiv.

Dann gibt es als zweites Element die Atemübungen. Diese haben sich besonders hilfreich gegen Bluthochdruck und Asthma erwiesen. Sie helfen die Vitalkapazität zu erhöhen und dass der Mensch sich tatsächlich vitaler, energischer und besser fühlt. Mit dem Atem kann man auch seine Stimmung modulieren. Es gibt bestimmte Atemübungen, die helfen aus depressiven Gemütszuständen herauszukommen. Es gibt andere, die helfen Ärger zu transformieren oder auch Ängste ja sogar Panikattacken zu überwinden.

Als nächstes Element gibt es die Yoga-Übungen, die Körperübungen. Da gibt es dynamischere Übungen, die das Herz-Kreislaufsystem anregen und vor allem die Asanas, die statisch gehaltenen Übungen. Diese entwickeln Muskelkraft, sind sehr gut für die Gelenke und entwickeln Flexibilität und Körpergefühl. Deshalb: Yoga ist natürlich keine Sekte sondern eine Gruppe von Übungen.

Was ist überhaupt eine Sekte?

Und der Ausdruck Sekte hat im Laufe der Zeit mehrere Bedeutungen angenommen. In der Antike gibt es den Ausdruck „secvi“= folgen. Dort waren Sekten Philosophen-Schulen. Wer einer philosophischen Schule gefolgt ist war Anhänger einer Sekte. Das war nichts Schlechtes z.B. gab es die Hedonisten, die Sophisten, die Sokratiker und noch einige andere. Es gab die großen griechischen Philosophenschulen und auch im welche im alten Rom. Dies ist der ursprüngliche, antike Sekten-Begriff.

Später hat sich das Wort Sekte unter dem Einfluss des Christentums verändert. Es wurde gesagt, dass eine Sekte eine Schule ist, die sich vom Christentum abgespalten hatte. Es wurde also nicht mehr von secvi - d.h. nachfolgen abgleitet sondern von abspalten und wer einer Sekte angehörte war ein Heretiker. So war im mittelalterlichen Christentum bis in die Neuzeit hinein eine Sekte eine christliche Abspaltung.

Ist Yoga in diesem Sinne eine Sekte? Nein. Yoga ist noch nicht einmal im Sinne der Antike eine Sekte, eine Philosophen-Schule sondern eine Gruppe von Übungen. Yoga kann auch keine Abspaltung des Christentums sein, denn Yoga ist älter als das Christentum und kann sich daher nicht von ihm abgespalten haben. Dann gab es im 19. Jahrhundert eine Bemühung den Sektenbegriff wegzubringen von der ursprünglichen christlichen Konnotation und so wurden verschiedene Untergruppierungen innerhalb einer Religion als Sekte bezeichnet. So hat man z.B. die verschiedenen evangelischen Untergruppierungen in Amerika und auch die jüdischen oder auch hinduisitischen Untergruppierungen z.B. die Shaivas, die Vaishnas und die Shaktas als Sekten bezeichnet.

Nach dem 2. Weltkrieg in den 60er und 70er Jahren gab es grade von kirchlicher Seite aus Bemühungen das Wort Sekte wieder im alten, abwertenden Sinn zu gebrauchen d.h. Sekte ist irgendetwas Schlechtes.

Dann gab es um das Jahr 2000 eine sogenannte Enquete Kommission des deutschen Bundestages und die hat gesagt der Ausdruck „Sekte“ sollte von staatlicher Seite nicht verwendet werden, da der Ausdruck „Sekte“ 1500 Jahre als Abspaltung vom Christentum verwendet wurde und alle Anhänger einer Sekte als Heretiker = vogelfrei galten und mindestens einige Jahrhunderte lang der Verfolgung preisgegeben waren. Daher sollte man diesen Ausdruck nicht verwenden, um eine Gruppierung zu bezeichnen.

Also Yoga, egal wie man es dreht und wendet kann keine Sekte sein. 1. Yoga ist keine Gruppierung sondern Yoga ist eine Bezeichnung von Übungen. 2. Der Begriff Sekte, egal in welcher Bedeutung man ihn verwendet, kann mit Yoga nichts zu tun haben. Mehr zum Thema Sekte findest Du auch unter: https://wiki.yoga-vidya.de/Sekten.

Video: Ist Yoga eine Sekte?

Kurzes Vortragsvideo zum Thema "Ist Yoga eine Sekte?"

Kurzes Vortragsvideo vom Gründer von Yoga Vidya, Sukadev Volker Bretz zum Sachverhalt Sekte, vielleicht hilfreich für dich, wenn du Interesse hast an Yoga.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Yoga

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Yoga:

Ist Yoga eine Sekte? Weitere Infos zum Thema Sekte und Yoga

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Sekte und Yoga und einiges, was in Verbindung steht mit "Ist Yoga eine Sekte?".

Seminare

Asana als besonderer Schwerpunkt

08.03.2019 - 10.03.2019 - Yin Yoga - achtsam, ruhig und tief
Yin Yoga ist bekannt als das daoistische Yoga. Loslassen und Achtsamkeit stehen im Mittelpunkt.Meditative Aspekte, Mantras und Affirmationen helfen, die Stille und Ruhe auch in den Geist zu übertr…
Sanja Wieland,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Gravitation - Fundamentale Ausrichtung von Becken, Hüfte und der unteren Extremität
Gravitation ist ein Begriff aus der Physik und beschreibt im Yogakontext ein gutes Fundament als Grundlage und Folge eines optimalen Ausrichtungsgeschehens der Asanas. In diesem Seminar erlernst du…
Ravi Ott,

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

08.03.2019 - 10.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Ananda Schaak,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Swami Divyananda,

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

08.03.2019 - 10.03.2019 - Raja Yoga 2
Die Yoga Sutras von Patanjali sind die Grundlage des Raja Yoga. In diesem Raja Yoga Seminar behandeln wir das 2. Kapitel der Yoga Sutras von Pantanjali. Darin geht es um Sadhana, die spirituelle Pr…
Rama Schwab,Mohini Christine Wiume,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Praktische Schritte zum inneren Frieden
Praktische Schritte und Anregungen zum inneren Frieden können sein: Mehr Energie im Alltag – Umgang mit Emotionen – Yoga und Meditation – keine Angst vor negativem Denken – Unverarbeitetes…
Shivakami Bretz,

Bhakti Yoga

22.03.2019 - 24.03.2019 - Erdheilungsseminar
Mutter Erde ist dankbar für jeden Menschen, der mit ihr zusammen am globalen Aufstieg mitwirken möchte. Durch achtsamen Umgang mit ihr vertiefst du deine Verbindung zur Natur. Du lernst viele Tec…
Narayani Kreuch,
22.03.2019 - 24.03.2019 - Mantra Singen - der Weg zum Herzen
Beim Singen kommt die universelle Sprache unseres Herzens zum Ausdruck. Lass dich vom Klang und der Musik verzaubern und erlebe selbst die Harmonie und erhebende Kraft der Mantras. Diese Kraft gibt…
Sundaram,Katyayani,

Karma Yoga

08.03.2019 - 10.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Ananda Schaak,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Swami Divyananda,

Kundalini Yoga

08.03.2019 - 10.03.2019 - Kundalini Yoga Einführung
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…
Kalyani Friedrich,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Kundalini Yoga Mittelstufe
Intensives Kundalini Yoga Seminar zur Erweckung der inneren Kundalini Energie, Erweiterung des Bewusstseins und Entfaltung des vollen Potentials. Yoga Asanas: längeres Halten, spezielle Atem- und…
Milla Ganz,

Ernährung

08.03.2019 - 10.03.2019 - Spiritualisiere dein Essverhalten
Spiritualität ist in aller Munde, doch nur wenige lassen sie sich wirklich im Mund zergehen. Gott hat all seine Liebe und Weisheit in die Nahrung gelegt, alle Elemente der Erde vereinen sich in ih…
10.03.2019 - 17.03.2019 - Gewichtscoach Ausbildung
Mit einer Kombination aus angewandter Psychologie, Ernährung/Diäten, Yoga und Meditation kannst du Menschen coachen und unterstützen, ihr Gewicht nachhaltig zu reduzieren und auf einem gesunden…

Meditation

08.03.2019 - 10.03.2019 - Yoga Sutra Meditation
Die Yoga Sutra Meditation ist ein authentischer Leitfaden, der über unmittelbar nachvollziehbare und anwendbare Stufen zu einer Erweiterung der Selbstwahrnehmung und somit des Bewusstseins führt.…
Erkan Batmaz,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Vipassana Meditation und sanfte Yoga Flows
Einführung in die Methoden der Vipassana Meditation und Achtsamkeitspraxis, unterstützt von fließenden und sanften Yoga Asanas werden Inhalt dieser Tage sein. Du wirst Sitzmeditation, achtsame K…
Marco Büscher,

Sanskrit und Devanagari

03.05.2019 - 05.05.2019 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Narayani Kedenburg,
18.08.2019 - 23.08.2019 - Lerne Harmonium und Kirtan im klassischen indischen Stil
Dies ist eine großartige einzigartige Gelegenheit, von einem professionellen indischen Nada-Meister und Sanskritgelehrten Harmonium und Kirtans mit heilenden indischen Ragas zu lernen. Du lernst-…
Ram Vakkalanka,