Gymnastik

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bei Gymnastik steht im Gegesatz zu Yoga der Wettkampfgedanke im Vordergrund

Gymnastik - Das heutige Wort Gymnastik bezeichnet ein Übungssystem der Erhaltung, Stärkung und Übung der Körperkräfte. Gymnastik stammt vom griechischen "gymnastike" ab und steht für Turnkunst. Weiter leitet sich das Wort vom altgriechischen „gymnós“ für nackt ab, da Körperübungen früher nackt ausgeführt wurden. Also Leibesübungen ausführen zur Ertüchtigung des Körpers für eine umfassende Vitalität.

Definition von Gymnastik

Gymnastik bezeichnet eine umfassende Bewegungsform, die den Körper zu stärken versucht. Gymnastik gilt als ein Teilbereich des Turnens und umfasst ein ganzkörperliches Bewegungkonzept. Dabei steht die Kräftigung des Körpers insgesamt im Mittelpunkt. Es handelt es sich um eine aktive Bewegungsform, die viele Bereiche des Körpers fordert und fördert. Therapeutisch kann Gymnastik als mobile Aktivierung dienen und bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Ursprung von Gymnastik in Griechenland

Entstanden ist Gymnastik bereits im antiken Griechenland. Gymnastik galt in Griechenland als Körperertüchtigung, die für die Gesundheit des Menschen und der Seele notwendig war. Verschiedene Disziplinen wurden genutzt, um den Körper in Hochform zu bringen. Typische Disziplinen waren Schnelllauf, Sprung, Speer werfen, Diskus werfen sowie Ringkampf. Weitere Arten wurden in den folgenden Jahrhunderten kreiert. Der Gedanke des Wettkampfs stand dabei im Vordergrund.

Im Zuge der Fitness- und Körperkultur wurde Gymnastik Mitte des 20. Jahrhunderts zum Trend. Gymnastik kann auch in den Bereichen Sport, Therapie und für individuelle Bedürfnisse zum Einsatz kommen.

Formen von Gymnastik

Je nach Bedürfnis werden verschiedene Arten von Gymnastik unterschieden:

Video - Yoga und Meditation Einführung

Auftanken und Neues erleben - Lerne Yoga und Meditation bei Yoga Vidya sowohl praktisch als auch theoretisch kennen, auch ohne Vorkenntnisse. Im Yogaeinführungs-Seminar erhältst du zahlreiche Hilfestellungen und Tipps für deine Yoga- und Meditationspraxis. Nach dem Seminar bist du in der Lage auch zuhause Yoga zu praktizieren und zu meditieren. Die spirituelle Energie des Yogazentrums lässt dich eins fühlen mit dir und der Natur, du kannst entspannen und durchatmen.

Siehe auch

Literatur

Seminare

Yoga Anfänger

03.07.2020 - 05.07.2020 - Yoga und Meditation Einführung
Ideal zum Entspannen und Aufladen mit neuer Kraft und Positivität. In diesen Tagen erhältst du eine Einführung in die zahlreichen Aspekte des Yoga und der Meditation. Erfahre Yoga und Meditation…
Beate Menkarski,
03.07.2020 - 05.07.2020 - Yoga und Meditation Einführung
Ideal zum Entspannen und Aufladen mit neuer Kraft und Positivität. In diesen Tagen erhältst du eine Einführung in die zahlreichen Aspekte des Yoga und der Meditation. Erfahre Yoga und Meditation…