Glanata

Aus Yogawiki

Glanata, Sanskrit ग्लानता glānatā f., das Verwelken. Glanata ist ein Sanskrit Substantiv Femininum, also ein Hauptwort weiblichen Geschlechts und hat die deutsche Übersetzung das Verwelken.

Hanuman hat in seinem Herzen Rama und Sita

Verschiedene Schreibweisen für Glanata

Hier einige Möglichkeiten, dieses Sanskritwort zu schreiben: Glanata auf Devanagari wird geschrieben ग्लानता, in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen " glānatā ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " glAnatA ", in der Velthuis Transkription " glaanataa ", in der modernen Internet Itrans Transkription " glAnatA ", in der SLP1 Transliteration " glAnatA ", in der IPA Schrift " ɡlɑːnət̪ɑː. Sanskrit Wörter können auch in anderen indischen Schriften als Devanagari geschrieben werden. Glanata in der Tamil Schrift, die in Tamil Nadu benutzt wird, wird geschrieben க்லாநதா, in der Malayalam Schrift, die in Kerala populär ist, ഗ്ലാനതാ, in Gurmukhi, die im Punjab verwendet wird, ਗ੍ਲਾਨਤਾ ".

Video zum Thema Glanata

Glanata ist ein Wort, das in den alten indischen Schriften vorkommt, die auch für Yoga von Bedeutung sind. Hier ein Video zum Thema:

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Glanata

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Glanata:

Sanskrit Wörter alphabetisch vor Glanata

Sanskrit Wörter im Alphabeth nach Glanata

Sanskrit Wörter ähnlich wie Glanata

Quelle

Siehe auch

Zusammenfassung Sanskrit-Deutsch

Glanata Deutsche Übersetzung

Das Sanskrit Wort Glanata kann übersetzt werden ins Deutsche mit Verwelken.

Verwelken Sanskrit Übersetzung

Deutsch Verwelken kann übersetzt werden ins Sanskrit mit Glanata. Andere Möglichkeiten der Sanskrit Übersetzung siehe unter Verwelken Sanskrit. Mehr zu dieser Sanskrit Redewendung und Übersetzungsmöglichkeiten findest du unter dem Sanskrit Wörterbuch Deutsch-Sanskrit, Stichwort Verwelken Sanskrit.

Seminare zum Thema Glanata

Glanata ist ein Sanskritwort. Über die Sanskrit Schrift, Sanskrit Grammatik, die Sanskrit Sprache kannst du einiges erfahren in Sanskrit und Devanagari Seminaren bei Yoga Vidya. Yoga Vidya hat jedes Jahr mehrere Tausend verschiedene Seminare. Hier ein paar ausgewählte Yoga und Meditation Seminare zum Thema Intensiv-Praxis Yoga und Meditation (wenig Theorie, keine Ausbildungen):

02.04.2023 - 09.04.2023 Vipassana-Meditations-Schweigekurs
Vipassana ist die dem Buddha zugeschriebene Meditationsform. Intuitiv gewinnst du Einsicht in das Leben wie es wirklich ist. Du betrachtest einfach nur alle Vorgänge während des stillen Sitzens, läss…
Jochen Kowalski
16.04.2023 - 21.04.2023 Kundalini Yoga Intensiv Praxis
Intensives Praktizieren der im Mittelstufen-Seminar gelernten Übungen für noch tiefere Erfahrung und Erweiterung des Bewusstseins ohne viel Theorie. Lade dich so richtig auf mit Energie und fühle dic…
Igor Ewseew