Für was ist Autogenes Training gut

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für was ist Autogenes Training gut? Das Autogene Training ist im deutschsprachigen Raum die bekannteste Entspannungstechnik. Was sind die Wirkungen des Autogenen Trainings? Wozu ist autogenes Training gut?

Tiefenentspannungstechniken aus dem Yoga und autogenes Training sorgen für Entspannung, Klarheit und Ruhe.

Sukadev über Autogenes Training

Hallo und herzlich willkommen zu einem Artikel aus der Reihe „Fragen zur Tiefenentspannung“. Mein Name ist Sukadev von Yoga Vidya.

Für was ist autogenes Training gut, warum sollte man es machen? Autogenes Training gehört zu den Tiefenentspannungsverfahren.

Tiefentspannungsverfahren sind wunderbare Gegenpole zum Stress und helfen zur Aktivierung. Jemand, der viel Anspannung und viel Stress hat, der viel leisten muss, der braucht etwas Entgegengesetztes. Das ist die Tiefenentspannung. Man könnte sagen, der menschliche Organismus kann entweder in der Stressreaktion sein oder in der Tiefenentspannung. Er kann natürlich auch irgendwo dazwischen sein. Gerade, wenn jemand viel Stress hat, braucht er unbedingt ein Tiefentspannungsverfahren, um entgegenzuwirken.

Autogenes Training ist also gut für Entspannung, Regeneration, und die Gesundheit von Körper und Psyche. Diese Technik hilft, dass die Verspannungen der Muskeln aufhören.

Autogenes Training ist gut gegen Rückenprobleme, gut für einen gesunden Magen, für einen gesunden Darm, ist gut gegen Reizdarmsyndrom, Bluthochdruck, Schlafstörungen, innere Unruhe und Ängste. Es hilft für mehr Gelassenheit und mehr Klarheit des Geistes.

Wer jeden Tag zum Beispiel in der Mittagszeit autogenes Training übt, sei es nur für fünf bis sieben Minuten, ist den ganzen Nachmittag fit, und wer nach der Arbeit autogenes Training übt, hat eine Klarheit, Ruhe und Entspannung, die den ganzen Abend anhält. Dafür sind dann Partner und Kinder dankbar.

Für was ist also autogenes Training gut? Für Entspannung, für Klarheit, mehr Energie und Lebensfreude. Mit anderen Worten: Übe autogenes Training oder ein anderes Tiefentspannungsverfahren und du wirst gesünder sein, mehr Energie haben, mehr Freude, kreativer sein, und länger gesund bleiben.

Mehr Informationen zum autogenen Training findest du auf unseren Internetseiten von Yoga Vidya. Dort kannst du suchen nach „autogenes Training“ und dann erfährst du mehr darüber.

Video: Für was ist Autogenes Training gut?

Videovortrag mit dem Thema "Für was ist Autogenes Training gut?"

Kurzvortrag von und mit Sukadev zum Thema Autogenes Training, interessant für alle mit Interesse an Tiefenentspannung.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Tiefenentspannung

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Tiefenentspannung:

Für was ist Autogenes Training gut? Weitere Infos zum Thema Autogenes Training und Tiefenentspannung

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Autogenes Training und Tiefenentspannung und einiges, was in Verbindung steht mit Für was ist Autogenes Training gut?