Bedrückung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bedrückung - Wortursprung, Synonyme, Antonyme. Bedrückung ist (1) eine Bezeichnung für Niedergeschlagenheit, für Traurigkeit. (2) In älteren Büchern wird Bedrückung auch eine Bezeichnung für Unterdrückung, auch jemanden ausnutzen, quälen. So gab es früher die Bedrückung der Bauern durch die Feudalherren. Heute wird das Wort Bedrückung eher für niedergeschlagene Stimmung, auch für depressive Verstimmung gebraucht. Und man freut sich, wenn die Bedrückung einen verlässt.

Vertrauen ist wichtig, insbesondere bei Bedrückung

Umgang mit Bedrückung anderer

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Angenommen, jemand in deiner Umgebung wirkt sehr bedrückt, du würdest ihm oder ihr gerne helfen. Du weißt nicht, wie sollst du jetzt damit umgehen?

Eine einfache Methode wäre, lächle ihm einfach sanft zu oder schaue ihn an, nicke ihm oder ihr zu. In bestimmten Kontexten kann es auch hilfreich sein den anderen kurz in den Arm zu nehmen. In manchen Fällen kannst du einfach sagen, wenn du mich brauchst, bin ich für dich da, mehr brauchst du nicht zu sagen.

In manchen Fällen kannst du einfach ins Gespräch gehen, du kannst ja anfangen, über das Wetter zu sprechen. Kannst danach fragen wie es dir geht. Wenn man gleich fragt: Wie geht es dir? Dann werden die Menschen typischerweise sagen gut. Denn wenige Menschen die fragen: Wie geht es dir? Wollen dies wirklich wissen, es ist oft eine Art der Höflichkeit. Wenn man erst über das Wetter gesprochen hat und dann fragt wie es dir geht, wird der andere vielleicht etwas sagen. Aber dränge den anderen nicht. Wenn er den Grund seiner Bedrückung nicht nennen will, dann achte das. Spüre den anderen vom Herzen her, schicke ihm Liebe, positive Gedanken, sprich ein Gebet für ihn oder sie. Vertraue ihn oder sie Gottes Segen und Licht an. Das ist oft besser, als den anderen zu bedrängen.

Bedrückung in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Bedrückung gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Bedrückung - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Bedrückung sind zum Beispiel Depression, Melancholie, Niedergeschlagenheit, Betroffenheit, Ergriffenheit, Bewegtheit .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Bedrückung - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Bedrückung sind zum Beispiel Euphorie, Fröhlichkeit, Positivität, Überschwänglichkeit, Leichtsinnigkeit, Übereifer . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Bedrückung, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Bedrückung, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Bedrückung stehen:

Eigenschaftsgruppe

Bedrückung kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

  • Schattenseiten-Kategorie Angst

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Bedrückung sind zum Beispiel das Adjektiv bedrückend, das Verb bedrücken..

Wer Bedrückung hat, der ist bedrückend .

Siehe auch

Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare

Spiritueller Weg und spirituelle Entwicklung Seminare:

07.06.2019 - 10.06.2019 - Erfolg im Leben und Selbstverwirklichung
Erlerne konkrete Techniken für Erfolg und höhere Leistungsfähigkeit. Für ein glückliches Leben in Harmonie mit dem Göttlichen und dir selbst. Anleitungen zur Meditation, Entspannung und Bewus…
Sukadev Bretz,
07.06.2019 - 10.06.2019 - Mahavidyas - Verbinde dich mit deinen inneren Göttinnen mit Ram Vakkalanka
Mahavidya - die große Weisheit - ist die Kunst und die Wissenschaft, dich mit den inneren Göttinnen zu verbinden. Es gibt zehn mächtige innere Göttinnen, die die unterschiedlichen Aspekte der k…
Ram Vakkalanka,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation