Überzogen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Überzogen : Überzogen bedeutet, dass eine Verhaltensweise oder eine Handlung übertrieben wahrgenommen werden. Zudem kann auch die "Zeit" überzogen werden, wenn z.B. eine Unterrichtsstunde nicht pünktlich geschlossen wird. Eine bestimmte Grenze wurde überschritten, wobei diese entweder bewusst und vorab festgelegt ist oder als Norm Gültigkeit hat. Dennoch ist es individuell stark unterschiedlich, wann ein Verhalten als überzogen empfunden wird oder als authentisch und sich noch im Rahmen befindet.

Jeder Mensch hat Träume, auch jemand, der überzogen ist oder so erscheint.

Überzogen ist ein Adjektiv zu Überzogenheit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Überzogenheit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Überzogenheit.

Überzogen in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Überzogen ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme überzogen - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv überzogen sind zum Beispiel exzentrisch, affektiert, überstimuliert, überstrapaziert, übersteigert, sehr aktiv, stark motiviert, angeregt. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. sehr aktiv, stark motiviert, angeregt.

Gegenteile von überzogen - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von überzogen sind zum Beispiel gelassen, das richtige Maß haltend, demütig, bescheiden, angedeutet, untertrieben, zu früh beendend (auf Zeit bezogen).

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu überzogen mit positiver Bedeutung sind z.B. gelassen, das richtige Maß haltend, demütig, bescheiden, angedeutet. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Überzogenheit sind Realismus, richtige Einschätzung, Tatsache, Fakt, Wertfreiheit, Angemessenheit.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem untertrieben, zu früh beendend (auf Zeit bezogen).

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach überzogen kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Überzogenheit und überzogen

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu überzogen und Überzogenheit.

Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Positives Denken, Raja Yoga und Gedankenkraft:

21.05.2021 - 24.05.2021 - Emotionales Stressmanagement online
Unsere Emotionalität ist unser Weg, unseren ureigenen Empfindungen Ausdruck zu verleihen. Sie hinterlässt dabei Spuren in unserem Körpergedächtnis und unseren Bewegungs-, Reaktions- und Denkmus…
23.05.2021 - 28.05.2021 - Gedankenkraft & Positives Denken
Lerne deinen Geist und sein schlafendes Potential kennen. Das Denken ist Grundlage für Erfolg oder Misserfolg, Freude oder Leid, Gesundheit oder Krankheit. Es werden wirkungsvolle Techniken aus de…
28.05.2021 - 30.05.2021 - Vertrauen entwickeln mit Sukadev
Lerne Übungen und Ansätze aus verschiedenen Yogawegen um dein Vertrauen zu entwickeln und zu stärken: Vertrauen zu dir selbst, in deine eigenen Fähigkeiten. Vertrauen in andere, in das Gute in…