Gerechtigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite muss Überarbeitet werden.

Dies kann sprachliche, sachliche oder gestalterische Gründe haben.
Beachte bitte die Diskussionsseite und entferne den Baustein erst, wenn die beanstandeten Mängel beseitigt sind.




Gerechtigkeit (...)


"vorgespielte" ist geradezu das Gegenteil" (sinngemäß Plato) (...) zit. nach "Leben..Halt", Echter Verlag 2007, S. 43 ff.

Ein Baum symbolisiert u.a. in der Bhagavadgita und auch in der Bibel (dort: "...Die Frucht der Gerechtigkeit ist ein Baum des Lebens; / (...) alle, die auf Gerechtigkeit setzen, stehen fest wie Bäume...").



Gefühlte Gerechtigkeit wiegt mehr als Statistik (Buchhinweis fehlt hier und anderswo noch, um wegweisenden Verlagen ihre Arbeit zu erhalten, so?)

"(...Kinder) haben Rechte. Sorgen wir dafür, dass sie sie auch bekommen!"


Siehe auch