Statistik

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Statistik ist eine Methoden zur Analyse empirischer Daten. Sie ist die Wissenschaft von der zahlenmäßigen Erfassung, Untersuchung und Auswertung von Daten und "Massenerscheinungen".

Einen Artikel über Statistik im Yoga finden sie hier: Yoga Statistik

Begriffsursprung

Das Wort Statistik hat seinen Ursprung in dem lateinischen status, was soviel bedeutet wie "Stand, Beschaffenheit, Umstände, Verfassung". Aus dem italiensischen Wort ragione de stato (Staatsabrechnung) leitet sich der Begriff Statist (Staatsmann) und statisticus (staatsmännisch) ab.

Gottfried Achenwall bildete daraus den Begriff Statistik in seinem "Abriß der neuesten Staatswissenschaft...". Der Begriff bezeichnet bei ihm jedoch noch eine umfangreiche Beschreibung der politischen und wirtschaftlichen Eigenschaften eines Staates. 1785 wurde der Begriff von Sir John Sinclair für die politische Arithmetik übernommen ("The Statistical Account of Scotland") und in seiner heutigen Bedeutung des Sammelns und Auswertens von Daten benutzt. Aus der politschen Arithmetik (John Graunt, Sir William Petty, John Arbuthnot) entstand durch Adolphe Quetelet in der Verbindungmit der Wahrscheinlichkeitstherie (Bernoulli, Pascal, de Moivre) die heutige Statistik.

Siehe auch