Verletzen Sanskrit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verletzen Sanskrit - Was bedeutet das deutsche Wort Verletzen auf Sanskrit? Für das deutsche Wort Verletzen gibt es verschiedene Übersetzungen in's Sanskrit. Eine davon ist Himsa. Deutsch Verletzen kann also übersetzt werden auf Sanskrit mit Himsa .

  • Chat, Sanskrit चट् caṭ, heißt brechen, regnen, bedecken; verletzen, töten. Chat ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet brechen, regnen, bedecken; verletzen, töten.
  • Dambh, Sanskrit दम्भ् dambh, heißt enttäuschen, verletzen, senden, etwas veranlassen. Dambh ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet enttäuschen, verletzen, senden, etwas veranlassen.
  • Dhrish, Sanskrit धृष् dhṛṣ, heißt zusammen kommen, verletzen; mutig sein, vertrauen; ungeduldig und unverschämt sein; herausfordern. Dhrish ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet zusammen kommen, verletzen; mutig sein, vertrauen; ungeduldig und unverschämt sein; herausfordern.
  • Dragh, Sanskrit द्राघ् drāgh, heißt fähig sein, kompetent sein, sich anstrengen, sich bemühen; erschöft sein; verletzen; umherirren. Dragh ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet fähig sein, kompetent sein, sich anstrengen, sich bemühen; erschöft sein; verletzen; umherirren.
  • Duh, Sanskrit दुह् duh, heißt verletzen, töten; melken, extrahieren, geben. Duh ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet verletzen, töten; melken, extrahieren, geben.
  • Jharjh, Sanskrit झर्झ् jharjh, heißt sprechen, verletzen, beileidigen, beschuldigen, bedrohen, töten. Jharjh ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet sprechen, verletzen, beileidigen, beschuldigen, bedrohen, töten.
  • Jhash, Sanskrit झष् jhaṣ, heißt verletzen, beleidigen, töten; annehmen, anziehen, tragen. Jhash ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet verletzen, beleidigen, töten; annehmen, anziehen, tragen.
  • Jush, Sanskrit जुष् juṣ, heißt nachdenken, erforschen, untersuchen, etwas mögen, gefallen, sich an etwas freuen; leiden, eintreten, verletzen. Jush ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet nachdenken, erforschen, untersuchen, etwas mögen, gefallen, sich an etwas freuen; leiden, eintreten, verletzen.
  • Khid, Sanskrit खिद् khid, heißt verzweifelt sein, leiden; schlagen; unzufrieden sein; verletzen. Khid ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet verzweifelt sein, leiden; schlagen; unzufrieden sein; verletzen.
  • Laj, Sanskrit लज् laj, heißt rösten, Frittieren, braten, beschuldigen, verleumden, verletzen, nehmen, wohnen, sprechen, scheinen, manifestieren, beschämt sein, schämen. Laj ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet rösten, Frittieren, braten, beschuldigen, verleumden, verletzen, nehmen, wohnen, sprechen, scheinen, manifestieren, beschämt sein, schämen.
  • Luj, Sanskrit लुज् luj, heißt verletzen, stark sein, nehmen, wohnen, bleiben. Luj ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet verletzen, stark sein, nehmen, wohnen, bleiben.
  • Mi, Sanskrit मी mī, heißt sterben, vergehen, täten, verletzen, kleiner machen, gehen, sich bewegen. Mi ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet sterben, vergehen, täten, verletzen, kleiner machen, gehen, sich bewegen.
  • Mri, Sanskrit मृ mṛ, heißt sterben, vergehen, töten, verletzen, kleiner machen, gehen, sich bewegen. Mri ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet sterben, vergehen, töten, verletzen, kleiner machen, gehen, sich bewegen.
  • Ruj, Sanskrit रुज् ruj, heißt zerbrechen, zerstören, verbiegen, schmerzen, verletzen, töten. Ruj ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet zerbrechen, zerstören, verbiegen, schmerzen, verletzen, töten.
  • Rup, Sanskrit रुप् rup, heißt verletzen, verwirren, verwechseln, stören. Rup ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet verletzen, verwirren, verwechseln, stören.
  • Shad, Sanskrit शड् śaḍ, heißt verletzen, Krankheit erzeugen, sammeln, vergehen, fallen, verwelken, verkümmern. Shad ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet verletzen, Krankheit erzeugen, sammeln, vergehen, fallen, verwelken, verkümmern.
  • Shri, Sanskrit शृ śṛ, heißt auseinanderreißen, in Stücke teilen, verletzen, töten. Shri ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet auseinanderreißen, in Stücke teilen, verletzen, töten.
  • Sud, Sanskrit सूद् sūd, heißt destillieren, brennen, schlagen, verletzen, verwunden, zerstören, auslaufen, absetzen. Sud ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet destillieren, brennen, schlagen, verletzen, verwunden, zerstören, auslaufen, absetzen.
  • Tap, Sanskrit तप् tap, heißt Hitze erzeugen, verbrennen, scheinen, heiß sein, warm machen, Schmerz leiden, verletzen, wehtun, Askese ausführen. Tap ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet Hitze erzeugen, verbrennen, scheinen, heiß sein, warm machen, Schmerz leiden, verletzen, wehtun, Askese ausführen.
  • Tik, Sanskrit तिक् tik, heißt gehen, bewegen; anfallen, bestürmen, gehen, suchen, verletzen, herausfordern. Tik ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet gehen, bewegen; anfallen, bestürmen, gehen, suchen, verletzen, herausfordern.
  • Trup, Sanskrit त्रुप् trup, heißt verletzen, töten. Trup ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet verletzen, töten.
  • Tumb, Sanskrit तुम्ब् tumb, heißt heimsuchen, verletzen, unsichtbar sein, jemandem Schwierigkeiten machen. Tumb ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet heimsuchen, verletzen, unsichtbar sein, jemandem Schwierigkeiten machen.
  • Vyadh, Sanskrit व्यध् vyadh, heißt schlagen, verletzen, stechen, erstechen, durchbohren. Vyadh ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet schlagen, verletzen, stechen, erstechen, durchbohren.
  • Yush, Sanskrit युष् yuṣ, heißt verletzen, dienen. Yush ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet verletzen, dienen.
  • Hinsya, Sanskrit हिंस्य hiṁsya, zu verletzen, zu töten. Hinsya ist ein Sanskritwort und bedeutet zu verletzen, zu töten.
  • Khanday, Sanskrit खण्डय् khaṇḍay, zerstückeln, verletzen, beseitigen, unterbrechen, widerlegen, hintergehen Khanday ist ein Sanskritwort und bedeutet zerstückeln, verletzen, beseitigen, unterbrechen, widerlegen, hintergehen
  • Yup, Sanskrit युप् yup, verletzen. Yup ist ein Sanskritwort und bedeutet verletzen.






Unten weitere Informationen dazu, evtl. auch mit anderen Sanskritwörtern mit ähnlicher Bedeutung.


Lakshmi, die Göttin der Schönheit, der Liebe, der Freude und des uneigennützigen Dienens

Himsa हिṃसा hiṃsā f. Verletzen, Töten, Zerstörung

Mehr Informationen und einen umfangreichen Artikel zu diesem Sanskritwort findest du durch Klicken auf Himsa


Siehe auch

Weitere Sanskrit Übersetzungen zu ähnlichen Begriffen wie Verletzen

Weitere Sanskrit-Übersetzungen für diesen deutschen Begriff

  • Arsh, Sanskrit अर्श् arś, verletzen (aus ar erweitert), Nebenform von riś, davon nur Part. d. Aor. Arsh ist ein Sanskritwort und bedeutet auf Deutsch verletzen.
  • Ksan, Sanskrit क्षन् kṣan, verletzen, siehe auch akṣata (kṣaṇiṣṭhās AV. ). Ksan ist ein Sanskritwort und heißt auf Deutsch verletzen.