Unhold

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unhold‏‎ Unhold ist eine Bezeichnung für eine furchterregende Gestalt des Volksaberglaubens. In Sagen und Märchen ist immer wieder die Rede von Unholden. Unhold ist ein böser Geist, ein Teufel, ein böser Dämon. Heutzutage wird Unhold eher in Bezug auf Menschen gebraucht, ein roher und gewalttätiger Mensch wird eher als Unhold bezeichnet. Und insbesondere werden heutzutage Sittenverbrecher als Unholde bezeichnet. Unhold ist auch jemand, der andere quält und verletzt. Ein böser Mensch in Fabeln und Märchen wird als Unhold bezeichnet.


Unhold in den Märchen

Unhold in den Märchen und Sagen sind oft furchterregende Geister, ein böser Geist. Um sich vor Unholden zu schützen haben Menschen vieles getan. Wenn du tatsächlich das Gefühl hast, dass irgendwo ein Unhold ist, dann wäre das Klügste deinen Geist davon abzubringen. Swami Sivananda hat mal gesagt, dass du dich vor allen negativen Einflüssen schützen kannst, indem du konsequent die Anwesenheit des Bösen leugnest. Wenn dir das schwerfällt, dann kannst du auch ein Mantra wiederholen. Du kannst an deinen Meister denken oder dir Licht vorstellen und an Gott denken.

Wann immer du das Gefühl hast, dass negative Geister irgendwo sind, dann wiederhole ein Mantra, ein Schutzmantra oder denke an deinen Meister und sprich ein Gebet. Ein gutes Mantra, welches dich von allen Negativitäten bewahrt, vor eingebildeten oder auch tatsächlich vorhandenen Negativitäten, ist das Krishna Krishna Mahayogin Mantra:

  • Krishna Krishna Mahayogin
  • Bhaktanam Abhayamkara
  • Govinda Paramananda
  • Sarvam Me Vasha Manaya

Unhold‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Unhold‏‎:

Unhold‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Erfahre einiges über Unhold‏‎ in diesem Videovortrag. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Unhold‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Unhold‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Verbindung stehen mit Unhold‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind unter anderem Unheilvoll‏‎, Ungleich‏‎, Ungewöhnlichkeit‏‎, Uninformiertheit‏‎, Unlieb‏‎, Unparteiisch‏‎.

Kriyas Seminare

30.10.2020 - 01.11.2020 - Shank Prakshalana und Kriyas
Reinige und verjünge deinen ganzen Organismus! Shank Prakshalana ist die vollständige Spülung des Magen-Darm-Traktes mit Salzwasser, das mittels bestimmter Übungen und Bewegungen durch den Verd…
Jyotidas Neugebauer,
19.02.2021 - 21.02.2021 - Shank Prakshalana und Kriyas
Reinige und verjünge deinen ganzen Organismus! Shank Prakshalana ist die vollständige Spülung des Magen-Darm-Traktes mit Salzwasser, das mittels bestimmter Übungen und Bewegungen durch den Verd…
Jyotidas Neugebauer,
06.08.2021 - 15.08.2021 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv D2 - Raja Yoga
Das Yoga Sutra des Patanjali Raja Yoga: Ausführliche Erläuterung des Yoga-Sutra von Patanjali, mit Schwerpunkt auf dem 3. und 4. Kapitel und praktischen fortgeschrittenen Meditationen. Zusammenfa…
Karuna M. Wapke,
20.08.2021 - 25.08.2021 - Kriya Yoga Intensiv mit Dr. Nalini Sahay
Wenn du seit 2 Jahren oder länger regelmäßig Asanas und Pranayama (mit Mudras und Bandhas) praktizierst, bist du bereit den Kriya Yoga in der tantrischen Tradition als Teil des Kundalini Yoga zu…
Dr. Nalini Sahay,


Unhold‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Unhold‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Unhold‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.