Ulupi

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ulupi: Eine von Arjunas Frauen, die Tochter von Kauravya, dem Raja der Nagas. Sie war die Amme ihres Stiefsohnes, Babhruvahana und hatte großen Einfluss auf ihn. Während Arjuna in Manipur war, verliebte sich die verwitwete Schlangenprinzessin in ihn. Sie braute ein berauschendes Getränk und entführte ihn in die Unteren Welten. Dort wollte sie den unwilligen Arjuna überreden sie zur Frau zu nehmen. Nach der Vishnu Purana war sie die Mutter von Iravan. Aufgrund der Bitten von Chitrangada, einer weiteren Frau Arjunas, gab sie ihn schließlich frei.
Ulupi und Arjuna
Sie spielte eine wichtige Rolle bei der Erziehung von Babruvahana, dem Sohn von Arjuna und Chitrangada. Sie erweckte Arjuna wieder zum Leben als er in einer Schlacht getötet wurde und sie erlöste ihn von einem Fluch.

Siehe auch

Literatur

  • Bhagavad Gita, Teil der Mahabharata, mit Einführung in die Mahabharata
  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005

Weblinks

Seminare