Tränen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tränen‏‎ kann der Plural sein von Träne sein. Tränen kann auch ein Verb sein und drückt aus, dass ein Auge Tränen absondert. Man kann, zum Beispiel sagen, dass die Augen tränen oder, dass einem bei diesem Wind die Augen tränen.

Tränen‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Psychologie, Körper, Körperteil, Anatomie. Trünen aus Yoga Sicht

Tränen

Eine Träne ist eine aus dem Auge als Tropfen austretende Flüssigkeit. Die Tränenflüssigkeit ist sehr wichtig, damit sich die Augäpfel bewegen können und für das Öffnen und Schließen der Augenlider.

Im Yoga gibt es einige Übungen, die zu einer gesunden Tränenabsonderung verhelfen können, dazu gehören insbesondere die Augenübungen, bei denen man nach oben, unten, links und rechts schaut oder auch Tratak, beständig auf etwas schauen, bis die Tränen fliesen, dann die geschlossenen Augen entspannen und sie dann wieder öffnen.

Du findest diese Übungen auf unseren Internetseiten: www.yoga-vidya.de, dort findest du ein Suchfeld, gib dort ein „Augenübungen“ oder „Tratak“ und dann findest du einige Augenübungen, die auch helfen die Tränenflüssigkeit in den Augen harmonischer fließen zu lassen.

Videovortrag zu Tränen‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Tränen‏‎:

Tränen‏‎ - was bedeutet das? Einige Infos zum Thema Tränen‏‎ in diesem Vortragsvideo. Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Tränen‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Tränen‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Tränen‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Tränen‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Tränen‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Unterdrückend‏‎, Unklug‏‎, Unglücklich, Unvollkommen‏‎, Verbieten‏‎, Verdrängung‏‎, Verbrecherisch‏‎, Lethargisch.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Tränen‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

07. Okt 2018 - 12. Okt 2018 - Rebirthing und Holotropes Atmen
Aufatmen! Atme ein und schreite aus, atme aus und kehre ein. Mittels Atemübungen aus Atemtherapie, Rebirthing, Holotropen Atem und „Erfahrbarer Atem“ nach Ilse Middendorf kommt dein Atem wiede…
Ananda Hummer,
12. Okt 2018 - 14. Okt 2018 - Präventive Energie- und Atemarbeit - Yogalehrer Weiterbildung
Du praktizierst verschiedene Atemtechniken und Meditationen und findest Zugang zu deinem energetischen Potenzial und zu deinen Energiezentren (Chakras). Es geht darum, den Atem zu spüren, wie er g…
Gudakesha Prof. Dr. Kurt Becker,
12. Okt 2018 - 14. Okt 2018 - Power Vinyasa Yoga
Du verbindest fließende Asanas mit dem Atem. Dynamisch kraftvolle Sequenzen wechseln mit gehaltenen Asanas ab. Bringe das Prana zum Fließen und entwickle Kraft, Ausdauer und Flexibilität und ler…
Adinath Zöller,


Zusammenfassung

Tränen‏‎ wird man sehen können im Kontext von Psychologie, Körper, Körperteil, Anatomie.