Tötung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tötung‏‎ heißt etwas zu tun, was den Tod eines Lebewesens verursacht. Als Tötung kann man das Schlachten von Tieren bezeichnen. Man kann auch von fahrlässiger und vorsätzlicher Tötung sprechen, in der Rechtswissenschaft gibt es dazu im Vergleich zu einem Mord einen Unterschied. Man kann sagen, dass jemand eine Tötungsabsicht hatte oder einen Tötungsversuch unternommen hat.

Tötung‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Schattenseiten

Tötung aus yogischer Sicht

In der Bibel steht: "Du sollst nicht töten" und auch Patanjali sagt, Ahimsa ist eines der wichtigsten Yamas (Gebote). Im Hinduismus gibt es den Ausdruck "Ahimsā paramo dharmah" das Nicht-Töten und Nicht-Verletzen ist die höchste Pflicht und dieses Nicht-Töten ist etwas so wichtiges, dass es nicht nur den Mensch einschließt, sondern auch die Tiere.

Das Tötungsverbot wird zwar in den meisten Religionen in der Praxis sehr weit ausgelegt, sodass es sogar von Priestern gesegnete Armeen gab, deren Ziel es war andere Menschen zu töten. Doch im eigentlichen Sinn besagt das Tötungsverbot, dass man andere Menschen und Tiere nicht töten soll.

So heißt es notwendigerweise auch, dass man Vegetarier ist und in der heutigen Zeit auch Veganer, da heutzutage ist das Gewinnen von Milch ohne die Tötung von Tieren nicht möglich. So ist der Verzicht auf das Töten von Lebewesen ein wichtiges ethisches Prinzip, das nicht nur im Yoga gilt, sondern ein allgemein menschliches und ethisches Grundprinzip ist.

Videovortrag zu Tötung‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Tötung‏‎:

Tötung‏‎ - wo und wie? Einige Infos zum Thema Tötung‏‎ in diesem Kurzvideo. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Tötung‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Tötung‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Tötung‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Tötung‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Tötung‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Unklugheit‏‎, Unglücklich, Unfehlbarkeit‏‎, Unvernünftig‏‎, Verantwortlichkeit‏‎, Verbrecherisch‏‎, Verbannung‏‎, Leidenschaftlich.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Tötung‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

05.07.2020 - 10.07.2020 - Autogenes Training Kursleiter Ausbildung
In der Autogenes Training Kursleiter Ausbildung lernst du Kurse in Entspannung zu konzipieren und Teilnehmer im Autogenen Training anzuleiten. Autogenes Training nach J.H. Schultz ist eine Tiefenen…
Michael Büchel,Roswitha Breitkopf,
05.07.2020 - 10.07.2020 - Autogenes Training Kursleiter Ausbildung online
Autogenes Training nach J.H. Schultz ist eine Tiefenentspannungstechnik, mit deren Hilfe der regelmäßig Übende neben einer höheren Stresstoleranz eine Verbesserung seiner allgemeinen Lebensqual…
Michael Büchel,Roswitha Breitkopf,
10.07.2020 - 12.07.2020 - Autogenes Training Aufbaukurs - Mittel- und Oberstufe
In diesem Aufbau-Seminar lernst du den Aufbau der AT-Mittelstufe und der Oberstufe kennen.Die Mittel- und Oberstufe bieten den AT-Übenden nach der Beherrschung der Grundstufe die Möglichkeit, tie…
Michael Büchel,Roswitha Breitkopf,

Zusammenfassung

Tötung‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Schattenseiten.