Shravanamaya

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shravanamaya, Sanskrit श्रवणमय śravaṇamaya Adj., aus Ohren bestehend, Ohren seiend. Shravanamaya ist ein Sanskrit Adjektiv und heißt auf Deutsch aus Ohren bestehend, Ohren seiend..

Durga erscheint dem indischen König Shivaji in ihrer Gestalt als Bhavani

Verschiedene Schreibweisen für Shravanamaya

Sanskrit wird ganz klassisch in der sehr ästhetischen Devanagari Schrift geschrieben. Damit Europäer das lesen können, gibt es verschiedene Transliterationen in europäische, also römische Schrift. Shravanamaya auf Devanagari wird geschrieben श्रवणमय, in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen "śravaṇamaya", in der Harvard-Kyoto Umschrift "zravaNamaya", in der Velthuis Transkription ""srava.namaya", in der modernen Internet Itrans Transkription "shravaNamaya", in der SLP1 Transliteration "SravaRamaya", in der IPA Schrift "ɕrəvəɳəməjə. Sanskrit Wörter können auch in anderen indischen Schriften als Devanagari geschrieben werden. Shravanamaya in der Tamil Schrift, die in Tamil Nadu benutzt wird, wird geschrieben ஶ்ரவணமய, in der Malayalam Schrift, die in Kerala populär ist, ശ്രവണമയ, in Gurmukhi, die im Punjab verwendet wird, ਸ਼੍ਰਵਣਮਯ ".

Video zum Thema Shravanamaya

Shravanamaya gehört zu den Sanskrit Wörtern, die auch in den Yoga Schriften wie Upanishaden, Veden verwendet werden. Hier kannst du ein Video anschauen zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität:

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Shravanamaya

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Shravanamaya:

Sanskrit Wörter alphabetisch vor Shravanamaya

Sanskrit Wörter im Alphabeth nach Shravanamaya

Sanskrit Wörter ähnlich wie Shravanamaya

Quelle

Siehe auch

Seminare zum Thema Shravanamaya

Shravanamaya ist ein Sanskritwort. Über die Sanskrit Schrift, Sanskrit Grammatik, die Sanskrit Sprache kannst du einiges erfahren in Sanskrit und Devanagari Seminaren bei Yoga Vidya. Yoga Vidya hat jedes Jahr mehrere Tausend verschiedene Seminare. Hier ein paar ausgewählte Yoga und Meditation Seminare zum Thema Indische Schriften:

29.11.2019 - 01.12.2019 - Bhagavad Gita
Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre". Anleitung zu gelebter Spiritualität im Alltag: Wie erkenne ich meine Lebensaufgabe? Wie entscheide ich mich? Was ist me…
Rama Haßmann,
13.12.2019 - 15.12.2019 - Vom Karma zum Dharma
Was bedeutet Karma und wie hängt es mit deiner Lebensaufgabe und deiner Bestimmung zusammen? Wir erarbeiten, was mdit dem Karma-Begriff und dem Karmayogaweg in Verbindung steht. Anschließend komm…
Nirmala Erös,