Raghu

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Raghu (Sanskrit: रघु raghu adj. u. m.) rennend, dahinschießend; flink, schnell; leicht, flüchtig, wandelbar; eifrig; (Pferd:) Renner; Name eines Königs der Sonnendynastie; (Pl.) die Nachkommen König Raghus; Stamm der Raghus, im Plural: Nachkommen der Raghus.

Om - Symbol und Klang des Absoluten

Laut dem Raghuvamsha war Raghu der Sohn von Dilipa, Vater von Aja und Urgroßvater von Rama, von dem Raghu den Beinamen Raghava und den Titel Raghupati, der König der Raghus, erhielt. Kundige sind sich über Stammbaum Raghus unklar. Sie geben aber zu, dass er ein Vorfahre Ramas war.

Sukadev über Raghu

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Raghu

Raghu ist der Name eines ganz bedeutsamen Königs in der indischen Mythologie. Raghu gilt als ein König der so genannten Sonnendynastie. In den alten indischen Epen, in den Ithihasas, ist von der Monddynastie und der Sonnendynastie die Rede.

Raghu stammt aus der Sonnendynastie. So ist Raghu letztlich ein großartiger König und er war so großartig, so tugendhaft, so bedeutsam, so ausstrahlend, dass nach ihm vieles benannt ist. Raghu, also zum einen der König. Später wird aber auch ein Nachkomme von Raghu, zum Teil eben als Raghava bezeichnet, oder auch Raghukula oder Raghupati und manchmal auch einfach nur Raghu.

Also, Raghu ist zum einen der König selbst, aber auch seine Nachfolger. Insbesondere die Könige selbst wurden auch Raghu genannt, eben als Zeichen, dass sie selbst der König sind. So ähnlich auch, wie auch Shankaracharya ursprünglich der Name des großen spirituellen Meisters, Vedanta-Philosoph, im 7. oder 8. Jahrhundert n.Chr. war, aber alle Nachfolger von Shankaracharya in seinen vier Maths, in seinen vier Ashrams, werden auch als Shankaracharya bezeichnet.

Die Nachfolger von Octavianus Augustus wurden auch als Augustus bezeichnet und sogar als Cäsar Augustus. Und Cäsar war ja ein römischer Diktator, daraus ist ja unser Wort "Kaiser“ gekommen. In diesem Sinne, Raghu ist zum einen der Name eines Königs, und seine Nachfolger werden auch oft einfach als Raghu bezeichnet. Raghu, also ein großer König, nach dem seine Nachfolger dann auch genannt wurden.

Der Spirituelle Name Raghu

Raghu, Sanskrit रघु raghu m, ist ein Spiritueller Name und bedeutet Schnell; Name eines Vorfahren Ramas. Raghu kann Aspiranten gegeben werden mit Rama Mantra.

Wenn du den Namen Raghu hast, ist es dir sehr wichtig, die Gottverwirklichung zu erreichen. Dieses menschliche Leben ist kostbar also nutze deine Zeit sinnvoll.


Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

15.03.2019 - 17.03.2019 - Indische Schriften und Philosophiesysteme
Die wichtigsten Yogaschriften: Die 6 Darshanas. Unterrichtstechniken: Korrekturen und Hilfestellungen speziell für Anfänger, Yoga für den Rücken.
Rama Haßmann,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Swami Divyananda,

Indische Schriften

15.03.2019 - 17.03.2019 - Indische Schriften und Philosophiesysteme
Die wichtigsten Yogaschriften: Die 6 Darshanas. Unterrichtstechniken: Korrekturen und Hilfestellungen speziell für Anfänger, Yoga für den Rücken.
Rama Haßmann,
05.04.2019 - 07.04.2019 - Meditationen aus dem Vijnana Bhairava Tantra
Sri Vijnana Bhairava Tantra ist ein praktischer historischer Text für die Meditation - ein Gespräch zwischen Shiva und Parvati über die Meditations Praxis. Darin werden 112 Meditations Techniken…
Dr. Nalini Sahay,