Raghuvamsha

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Raghuvamsha (Sanskrit: रघुवंश raghuvaṃśa m.), wörtl: "das Geschlecht (Vamsha) der Raghus", ist der Name einer berühmten Dichtung (Mahakavya), die von Kalidasa in 19 Gesängen verfasst wurde. Es thematisiert die Abstammung und das Leben Ramas. Von Stenzler wurde das Werk ins Latein übersetzt und von Griffiths ins Englische. Es gibt noch weitere Übersetzungen und viele Auflagen des Textes.


Siehe auch

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005.