Nid

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sanskrit ist die Sprache der alten Rishis

1. Nid (Sanskrit: निद् nid adj. u. f.) schmähend, verachtend (am Ende eines Kompositums); Spott, Schmähung, Verachtung; Spötter , Verächter.


2. Nid (Sanskrit: निद् nid und निन्द् nind) ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu) und bedeutet verspotten, schmähen, verachten, schelten, tadeln, beschimpfen; übertreffen. Das PPP dieser Wurzel lautet Nindita.


Nid ist ein Wortstamm, eine Verbalwurzel

Nid gehört zu der Gruppe von Wortstämmen, die im Sanskrit als Verbalwurzeln, als Dhatus, bezeichnet werden. In der Sanskrit Sprache ist eine Verbalwurzel ein Verb, das meistens aus einer Silbe besteht. Man spricht von Wurzel, weil daraus durch Voranstellen von Präfixen, also Präpositionen, und Hintenanstellen von Suffixen neue Wörter gebildet werden. Die altindischen Sanskrit Grammatiker wie Panini sprechen von Dhatus, Elementen, Grundbausteinen. Aus diesen Grtundbausteinen werden die meisten Sanskritwörter gebildet.

Schreibweisen, Umschrift und Transliterationsmöglichkeiten für Nid

Sanskrit wird klassischerweise in der Devanagari Schrift geschrieben. Devanagari hat andere Buchstaben als die römische Schrift, also die Schrift, in der auch das Deutsche geschrieben wird. Es gibt verschiedene Weisen, wie Sanskrit Wörter in römischen Schriftzeichen, die ja auch im Deutschen verwendet werden, geschrieben werden können. Die vereinfachte Umschrift für das Wort, das hier behandelt wird, ist nid. Im Devanagari Original schreibt man निद्. In der IAST Transliteration, die auch als wissenschaftliche Transkription bezeichnet wird, und welche die diakritischen Zeichen umfasst, schreibt man nid. In der Velthuis Umschrift sieht das so aus: nid. Harvard-Kyoto Transliteration ist nid. In der im Internet viel gebrauchten Itrans Transkription wird geschrieben nid.

Video zum Thema Nid

Nid ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Nid

Siehe auch

Verbalwurzeln mit gleichen Anfangsbuchstaben

Quelle

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch schmähend, verachtend  ; f. Spott, Schmähung, Spötter. Sanskrit Nid
Sanskrit Nid Deutsch schmähend, verachtend  ; f. Spott, Schmähung, Spötter.

Seminare

Sanskrit und Devanagari

01.06.2022 - 22.06.2022 - Veda-Mantra-Rezitation - Āyurmantraḥ - Online Kursreihe
Termine: 01.06., 08.06., 15.06., 22.06.2022 Uhrzeit: 19:15 – 20:15 Uhr "Durch meine Lehrer, meine Familie und meine eigenen Erfahrungen mit Krankheit habe ich viel darüber gelernt, wie man…
31.07.2022 - 05.08.2022 - Lerne Harmonium und Kirtan im klassischen indischen Stil
Dies ist eine großartige einzigartige Gelegenheit, von einem professionellen indischen Nada-Meister und Sanskritgelehrten Harmonium und Kirtans mit heilenden indischen Ragas zu lernen. Du lernst -…

Indische Schriften

27.05.2022 - 29.05.2022 - Meditationstechniken der Hatha Yoga Pradipika
Die Hatha Yoga Pradipika wird manchmal das Praxishandbuch des Raja Yoga genannt. Du lernst einige grundlegende Meditationstechniken aus der Hatha Yoga Pradipika kennen und diese anzuleiten. Die Med…
03.06.2022 - 12.06.2022 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv C - Bhagavad Gita
Bhagavad Gita, Karma Yoga, Bhakti Yoga, Hatha Yoga,. Unterrichtstechniken, Meditation, Sanskrit. Bhagavad Gita: Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre"…