Nichtwissend

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nichtwissend‏‎ ist das Adjektiv zu Nichtwissen und Nichtwissen ist das Gegenteil von Wissen. Wissen ist zunächst mal die Gesamtheit dessen, was jemand weiß, also die Gesamtheit der Kenntnisse. Es gibt Menschen, die ein umfassendes Wissen haben oder ein vielseitiges Wissen oder nur ein formales Wissen haben. Nichtwissen heißt, dass man etwas nicht weiß.

Nichtwissend‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Im Yogakontext spricht man auch von Unwissenheit, sogenanntes Avidya. Avidya heißt, dass man nicht weiß, wer man wirklich ist, dass man nicht weiß, was Gott ist, dass man nicht weiß, was die höchste Wirklichkeit ist. In diesem Sinne ist Nichtwissen kein intellektuelles Nichtwissen. Man ist nicht einfach intellektuell nichtwissend, sondern es ist ein mehr ontologisches Problem, ein grundsätzliches Problem. Nichtwissen heißt, dass man den Zugang zum intuitiven wahren Wissen verloren hat. Man hat den Zugang zu der intuitiven Verwirklichung verloren, wer man wirklich ist. Im Yoga gilt Nichtwissen – Avidya als die Grundlage von allen Problemen, von allen Leiden.

Man spricht auch von den fünf Kleshas, den fünf Ursachen des Leidens. Dazu gehört Avidya, das Nichtwissen zuerst. Und es ist auch gut zu erkennen, dass man nichtwissend ist. Sokrates hat gerne gesagt: „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“ Indem er wusste, dass er nichts weiß, hat er weiter geforscht. Wer denkt, er weiß, der forscht nicht mehr. Auch grundsätzlich ist bei jedem Philosoph nicht wichtig, was er weiß, sondern wichtig ist seine Neugier und es ist wichtig, was er meint, was er noch nicht weiß und was er wissen will.

In diesem Sinne kann ein Aspirant sich bewusst machen, dass man nichtwissend ist. Wenn man weiß, dass man nichtwissend ist, dann wird man auch demütig sein und wird mit Demut danach streben mehr zu wissen und vor allen Dingen nicht danach streben intellektuell zu wissen, sondern das höchste Wissen zu verwirklichen. Zu Vidya, zum wahren Wissen zu kommen, zu Jnana, zur höchsten Weisheit, zu Atma Jnana, das Wissen des Selbst, Brahma Jnana das Wissen von Gott. Und Wissen von Gott ist kein intellektuelles Wissen, sondern es ist die Verwirklichung der höchsten Wahrheit.

Nichtwissend‏‎ Video

Kurzes Vortragsvideo zum Thema Nichtwissend‏‎:

Erfahre einiges zum Thema Nichtwissend‏‎ in dieser kurzen Abhandlung, einen spontanen Videovortrag. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz spricht hier über Nichtwissend‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Nichtwissend‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nicht direkt in Verbindung stehen mit Nichtwissend‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind unter anderem Nichtvorhandenheit‏‎, Nichts reden‏‎, Nichtigkeit‏‎, Niedergang‏‎, Niederlage‏‎, Nirgends‏‎.

Ayurveda Einführung Seminare

15.08.2021 - 15.08.2021 - Ayurveda Wellnesstag
Ein Tag, um den Alltag zu vergessen, deine Seele baumeln zu lassen und dich selbst zu verwöhnen: Ayurveda Massage-Workshop, Packung mit ayurvedischen Kräutern, ayurvedisches Mittagessen und sanft…
03.09.2021 - 05.09.2021 - Ayurveda Ausbildung Vorbereitungs-Seminar
Einführung ins Ayurveda in Theorie und Praxis: Ayurveda Gesundheitslehre, Dosha-Lehre, Ayurveda Massage, Ayurveda Anwendungen und Therapien. Information und Beratung über die verschiedenen Ayurve…
10.09.2021 - 12.09.2021 - Ayurveda Einführung
Lerne in einer Gruppe von Interessierten die „Wissenschaft vom Leben“ – den Ayurveda kennen. Du bekommst einen Überblick über die Bioenergien und wie sie sich in Psyche und Körper zeigen.…
10.09.2021 - 14.09.2021 - Ayurveda Einführung Spezial: 4 Tage zum Preis von 3 Tagen
Lerne in einer Gruppe von Interessierten die „Wissenschaft vom Leben“ – den Ayurveda kennen. Du bekommst einen Überblick über die Bioenergien und wie sie sich in Psyche und Körper zeigen.…


Nichtwissend‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Nichtwissend‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Adjektiv Nichtwissend‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.