Nada, Nadis und Chakras

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chakras - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Nada, Nadis und Chakras So lautet ein Seminar bei Yoga Vidya.

Nada, Nadis und Chakras sind Ausdrücke aus dem Kundalini Yoga. Nada heißt wörtlich „Klang“, Nadis sind die Energiekanäle, Chakras sind die Energiezentren. Du kannst die Nadis öffnen und die Chakras aktivieren durch Asanas und Pranayamas, durch Mantras, durch Yantras, durch Rituale, Pujas und so weiter. Aber Du kannst die Chakras auch öffnen und aktivieren durch Nada, die Kraft des Klanges. Es gibt zwei Arten von Nada – Antanada auch Anahata Nada genannt, den inneren Klang und es gibt Bahir Nada, den äußeren Klang, der sehr machtvoll sein kann.

Der innere Klang

– Antanada kann entstehen, wenn das Prana schon aktiv ist, wenn Du schon Asanas und Pranayama geübt hast, oder wenn Du eine natürliche Gabe dafür hast oder wenn es ganz ruhig ist. Du könntest auch zum Beispiel mit den Daumen Karna Mudra machen, also die Ohrknöpfe nach innen drücken und dann wird es ruhig und durch den Druck auf die Ohren entsteht auch so ein innerer Klang. Heutzutage könntest Du auch einen Ohrstöpsel in die Ohren geben oder einen dieser modernen Overear Kopfhörer mit Sound Reduction beziehungsweise Noise cancalling, da hast Du auch eine Erfahrung wie in einer Höhle, äußere Geräuschlosigkeit bei innerem Nada, innerem Klang. Man kann sich auf verschiedene Weisen konzentrieren und aus dem ersten inneren Klang kommt dann ein subtiler Nada und ein noch subtilerer Nada und dann kannst Du auch diesen Klang hören und Dich gleichzeitig auf die verschiedenen Chakren konzentrieren und das kann zum Teil irre Erfahrungen geben. Du kannst ja mal ausprobieren in absoluter Stille zu sein eventuell mit Ohrstöpsel oder Noise Cancalling Kopfhörer oder natürlich, wenn Du eine Wohnung hast, wo es ganz ruhig sein kann, in irgendeinem Zimmer ist es vielleicht ruhig, bei Yoga Vidya in Bad Meinberg zum Beispiel außerhalb der großen Satsangs ist es im Sivananda Saal vollkommen ruhig, oder in der Shiva Meditationshöhle vollkommen ruhig, dann spürst Du diesen Nada und dabei konzentriere Dich auf die Chakren und dann spürst Du ein pulsieren und auch eine Freude und dann kannst Du von unten nach oben gehen.

Der äußere Klang

Eine zweite Art von Nada ist der äußere Klang. Du kannst mit Bija Mantras arbeiten, Du kannst mit Klanginstrumenten arbeiten, mit Stimmgabel und so weiter und die ganze indische Musik, die klassische indische Musik, insbesondere die klassische spirituelle Musik ist darauf ausgerichtet mittels Nada die Nadis zu reinigen, die Chakras zu öffnen, die Kundalini zu erwecken und zur Gottverwirklichung zu führen. Besuche doch mal so ein Seminar „Nada Yoga“ bei Yoga Vidya.

Video Nada, Nadis und Chakras

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Nada, Nadis und Chakras :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Nada, Nadis und Chakras Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Nada, Nadis und Chakras :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Nada, Nadis und Chakras, sind vielleicht für dich Vorträge und Artikel interessant zu den Gebieten Nach dem Tod, Mythos, Mutig, Nahrung für die Seele, Nahtod Erfahren, Nationalistisch.

Chakras Seminare

25.05.2022 - 25.05.2022 - Chakra Therapie - Anahata Chakra - Online Workshop
Zeit: 18:00 – 21:00 Uhr Fühlst du dich oft kurzatmig, gestresst, treten negative Emotionen auf? Du hast Probleme in der Brustwirbelsäule? Du verstehst die anderen Menschen nicht und kannst ihre…
29.05.2022 - 29.05.2022 - Yoga für die Chakras - aktiviere deinen Energiefluss - Online Workshop
Zeit: 10:00 – 13:00 Uhr Die Chakras - Energiezentren im Körper - beeinflussen die Zellen, die Organe und das gesamte Hormonsystem und wirken sich auf die Gefühle und Gedanken aus. Yoga für die…
08.06.2022 - 08.06.2022 - Chakra Therapie - Vishudda Chakra - Online Workshop
Zeit:18:00 – 21:00 Uhr Das Hals-Chakra, befindet sich auf der Höhe des Kehlkopfes. Es steht für die Wahrheitsfindung und die Kommunikation. Für unsere Beziehungen heißt das, dass wir gelernt…
26.06.2022 - 01.07.2022 - Kundalini, Tantra & Yantra
Das Erwecken der Kundalini-Kraft ist der Schlüssel zum höheren Yoga, zu mehr Energie, größerer Erfüllung im Leben und spiritueller Erleuchtung. Swami Bodhichidananda als erfahrener Yogameister…
26.06.2022 - 01.07.2022 - Asana Intensiv mit Mudras und Chakras
Training für Hirn, Muskeln, Bindegewebe/Gelenke, Energiehaushalt und -balance: Körperyoga mit Chakra Konzentrationen, Mudras, Visualisierungen, Klang und Affirmationen für Tiefenerfahrungen. Au…
01.07.2022 - 03.07.2022 - Chakra-Yoga - Schwerpunkt Anahata und Vishuddha
Lerne alles über das vierte und fünfte Chakra: Anahata- und Vishuddha-Chakra und ihr gemeinsames Element. Sie stehen in Verbindung mit: Herzlichkeit, Liebe, Freiheit, Atmung und Atemwege, Raum, P…