Nationalistisch

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jeder Mensch hat Träume, auch jemand, der nationalistisch ist oder so erscheint.

Nationalistisch : Nationalistisch zu sein ist Segen und Fluch der Moderne. Nationalistisch zu sein ist ein Segen, weil er zu Staatswesen geführt hat, die relativ beständig sind, in denen Menschen sich zugehörig fühlen, in denen Menschen eine Solidargemeinschaft bilden. Nationalistisch zu sein ist ein Fluch, weil er Menschen einer Nation zu Missachtung und Hass gegenüber Menschen anderer Nationen führt. Nationalistisch zu sein hat zu den großen Einigungen von Staatswesen wie Deutschland und Italien im 19. Jahrhundert geführt. Nationalistisch war aber auch eine Grundlage für die großen Weltkriege des 20. Jahrhunderts. Bis heute ist unklar, was überhaupt eine Nation ist.

Nation

Das Wort Nation kommt vom lateinischen natio, Volksstamm, Sippe, Schar. Das lateinische Substantiv natio kommt vom Verb nasci, geboren werden, entstehen und wachsen. Wenn Religiosität und Spiritualität sich mit einer nationalistischen Einstellung verbinden, dann wird es gefährlich: Denn dann bekommt die Nation einen Stellenwert, der weit ins Irrationale geht, und wofür Menschen bereit sind ohne weiteres zu sterben. Die meisten Religionen sind eigentlich übernational, nationsübergreifend. Denn sie sind entstanden lange bevor die Nation etwas war, was irgendeine politische Bedeutung hatte. Im 19. und 20. Jahrhundert hat oft im Zuge der Säkularisierung die Nation den Stellenwert der Religion übernommen. Wer sich mit Genetik und Geschichtswissenschaft beschäftigt, weiß, dass es nicht "die Nation" gibt. Es gibt keine vernünftige Definition für den Begriff Nation, der so klar wäre, dass man Menschen eindeutig einer Nation zuordnen könnte. Und wer sich mit Reinkarnation beschäftigt, der weiß, dass man ja über viele Leben in den unterschiedlichsten Kulturen gelebt haben könnte. Letztlich sind wir alle Geschwister, Kinder von Mutter Erde, Teil dieses Planeten Erde. Ein wenig sich auch einem Land zugehörig zu fühlen kann hilfreich sein, um eine größere Solidargemeinschaft zu bilden, innerhalb derer sich um Arme, Kranke, Alte, Leidende gekümmert wird. Übersteigerte nationalistische Einstellungen sollten überwunden werden.

Nationalistisches Bewusstsein

Nationalistisches Bewusstsein ist auf der einen Seite mehr als das Ego, auf der anderen Seite ist es ein erhöhtes Ego. Es ist gut, sich für mehr einzusetzen als man selbst. Aber es ist nicht gut, die Nation in den Mittelpunkt von allem zu bringen. Was ist eigentlich eine Nation? Ist Deutschland eine Nation? Es ist schwierig. Nation hat etwas mit natio, Geburt zu tun. Wäre vielleicht schon Hessen eine Nation? Was ist Deutsch? Wenn es die Sprache ist, dann würden auch Österreich, Teile Luxemburgs, Hollands und der Schweiz dazu gehören. Andererseits sehen sich die Schweizer als Nation, obgleich dort französischsprechende, deutschsprechende und rätoromanischsprechende Menschen leben. Was ist eine Nation?

Letztlich ist das alles nur ein Konstrukt. Es ist gut, sich um einen größeren Kontext zu kümmern. Schließlich benötigen die sozialen Sicherungssysteme ein größeres System, um zu funktionieren. So ist das Nationalistische auch hilfreich. Weltweit ist es schwierig. Man muss schauen, dass man in verschiedenen Gruppierungen ist. So ist es gut, sich um Familie, um Freunde*innen, die Arbeitskollegen*innen, die Nachbarschaft zu kümmern und zu schauen, wen es sonst noch gibt, um den man sich kümmern kann. Es ist gut, eine gewisse Solidarität im Rahmen eines ganzen Landes zu haben. Aber es braucht deine Solidarität, mit allen Menschen auf der Welt und es braucht deine Solidarität mit allen Geschöpfen auf dieser Welt.

Meister Swami Vishnudevananda hat mal gesagt: "Geeint können wir leben. Getrennt werden wir untergehen."

Vögel sind frei. Menschen schaffen Grenzen. In diesem Sinne sollte das nationalistische Bewusstsein überwunden werden.

Nationalistisch ist ein Adjektiv zu Nationalismus. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Nationalismus in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Nationalismus.

Video Nationalistisch

Kurzes Vortragsvideo über Nationalistisch :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu Kundalini Yoga und Chakras.

Nationalistisch Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Nationalistisch :


Nationalistisch in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Nationalistisch ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme nationalistisch - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv nationalistisch sind zum Beispiel chauvinistisch, stolz, heimatliebend, patriotisch. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. heimatliebend, patriotisch.

Gegenteile von nationalistisch - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von nationalistisch sind zum Beispiel internationalistisch, multikulti, chauvinistisch, imperalistisch.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu nationalistisch mit positiver Bedeutung sind z.B. internationalistisch, multikulti. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Nationalismus sind Internationalismus, Multikulturalismus.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem chauvinistisch, imperalistisch.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach nationalistisch kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Nationalismus und nationalistisch

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu nationalistisch und Nationalismus.

  • Positive Synonyme zu Nationalismus sind zum Beispiel Heimatliebe, Heimatverbundenheit.
  • Positive Antonyme sind Internationalismus, Multikulturalismus.
  • Negative Antonyme sind Chauvinismus, Imperialismus
  • Ein verwandtes Verb ist nationalisieren, ein Substantivus Agens ist Nationalist

Seminare

Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Positives Denken, Raja Yoga und Gedankenkraft:

10.04.2020 - 13.04.2020 - Selbstvertrauen und Stärke entwickeln mit Shanmug
Wie viel Zeit, Energie und Chancen vergeuden wir, nur weil wir uns selbst beschränken! Shanmug führt dich in diesem Seminar dank seiner immensen Erfahrung als Yogalehrer und praktizierender Psych…
Shanmug Eckhardt,
13.04.2020 - 17.04.2020 - Emotionales Stressmanagement
Unsere Emotionalität ist unser Weg, unseren ureigenen Empfindungen Ausdruck zu verleihen. Sie hinterlässt dabei Spuren in unserem Körpergedächtnis und unseren Bewegungs-, Reaktions- und Denkmus…
Lara-M. Vucemilovic,
13.04.2020 - 17.04.2020 - Themenwoche: Inneren Frieden und Harmonie
Yoga bedeutet Loslassen. Yoga für Harmonie und Frieden lehrt uns im Jetzt und Hier zu sein und mit Emotionen wie Freude, Traurigkeit, Ärger und Angst umzugehen. Es werden traditionelle Aspekte de…
Melina Lampe,