Muskelstärke

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Muskelstärke‏‎ - Muskelstärke ist die Stärke eines Muskels. Muskelstärke ist ein anderer Ausdruck für Muskelkraft, die Kraft eines Muskels. Man braucht eine gewisse Muskelstärke, damit der Körper auch sonst gesund ist. Die Gelenke brauchen genügend starke Muskeln, nicht nur, um bewegt werden zu können, sondern auch damit Bewegungen nicht zu sehr auf die Gelenke selbst gehen. Auch der ganze Metabolismus des Körpers braucht eine gewisse Muskelstärke. Der Mensch ist nun mal ein Muskelmensch, ein Muskelpaket und damit alle Stoffwechselvorgänge gut funktionieren, braucht man eine gewisse Muskelentwicklung.

Muskelstärke‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Heilkunde, Physiologie und Psychologie, Sportmedizin, Anatomie

Yoga für Muskelstärke

Yoga-Übungen können auch die Muskelstärke entwickeln. Zwar werden die Menschen durch klassisches Yoga nicht zu Bodybuildern, aber Yoga entwickelt die Muskelstärke in ausreichendem Maße. Damit ein Muskel stärker wird, muss er natürlich gefordert werden. Und für Muskelstärke ist eine kurzfristige intensive Belastung etwas sehr Gutes. So kannst du darauf achten, dass du all deine Muskeln im Yoga mindestens ein- oder zweimal die Woche wirklich gut forderst. Mit Virabhadrasana stärkst du die Muskeln in Oberschenkeln und im Gesäß, mit Navasana, Bauchmuskelübungen, stärkst du natürlich die Bauchmuskeln, mit den ganzen Rückbeugen stärkst du die Rückenmuskeln, mit Sonnengruß und vielleicht auch Integration von Liegestütz im Sonnengruß stärkst du die Arm- und die Brustmuskeln und durch den Seitstütz stärkst du auch die seitlichen Oberschenkelmuskeln und die Gesäßmuskeln.

Und dann sind noch die isometrischen Halsmuskelübungen hilfreich oder auch andere Halsmuskelstärkungsübungen, um eben ausreichend starke Halsmuskeln zu haben. Achte bei der Yogapraxis darauf, dass du nicht nur entspannst und Flexibilität entwickelst, sondern auch Muskelstärke. Man erlebt es oft, dass langjährig Yoga-Übende die Muskelstärke etwas vernachlässigen, denn die Übungen zur Verbesserung der Muskelstärke sind ja auch anstrengend. Und gerade wenn man allein übt, hat man eine Neigung, anstrengende Übungen zu vernachlässigen. Dieses Ungleichgewicht kann dann aber dazu führen, dass dann irgendwann Gelenke nicht mehr so gut funktionieren oder dass man Probleme im Kreuzbereich oder Nackenbereich hat und bekommt. Daher sorge dafür, dass du deine Muskelstärke gut entwickelst.

Video über Muskelstärke‏‎

Lausche einem Vortragsvideo über Muskelstärke‏‎:

Muskelstärke‏‎ - was und warum? Erfahre einiges über Muskelstärke‏‎ in diesem Kurzvideo. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Muskelstärke‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Zusammenhang mit Muskelstärke‏‎

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Muskelstärke‏‎, sind zum Beispiel

Yoga und Ayurveda Seminare

01. Okt 2017 - 06. Okt 2017 - Ayurvedische Marma Massage Ausbildung
Aufgrund einer Erkrankung von Leela Mata findet ein Seminarleiterwechsel zu Galit Zairi statt. Es kann zu Abweichungen im Seminarablauf kommen.Lerne in dieser Ayurveda Ausbildung die ayurvedische M…
Galit Zairi,
08. Okt 2017 - 13. Okt 2017 - Klangmassage, Klangyoga und Gong Ausbildung Teil 1
Die Klangmassage mit tibetischen Schalen, Gongs und Zimbeln ist eine wirkungsvolle Heil- und Selbstheilmethode. Die obertonreichen Klänge versetzen dich in den so genannten Alphazustand, eine ange…
Bhajan Noam,
10. Nov 2017 - 17. Nov 2017 - Shiatsu Massage Ausbildung
Eine besondere Massage Ausbildung, in der du Massage mit Yoga zu kombinieren lernst. „Shiatsu (jap. shin = Finger, atsu = Druck) ist eine Form von manueller Behandlung, ausgeführt mit den Daumen…
Ismail Wasawari,


Zusammenfassung

Muskelstärke‏‎ kann man genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Sportmedizin, Anatomie, Physiologie.