Kripalu

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kripalu (Telugu: kripālu adj.), Sanskrit कृपालु kṛpālu, gnädig, mitfühlend, gesegnet. Kripalu ist auch der Name eines größeren Yoga Zentrums in Amerika, nach Yoga Vidya Bad Meinberg das zweitgrößte Yoga Zentrum außerhalb Indiens.

Ganesha Yantra, Symbol der Kraft

Sukadev über Kripalu

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Kripalu

Kripalu ist ein Adjektiv und heißt "gnädig" und "mitfühlend", "mitleidsvoll". Kripa heißt Gnade, heißt Mitgefühl und Mitleid, im weiteren Sinne auch Liebe. Und Kripalu ist eben das Adjektiv dazu und heißt "mitfühlend", "mitleidend" und "gnädig". Gott ist Kripalu, Gott gibt dir seine Gnade. Ein Guru ist Kripalu, er ist auch gnädig und er hat auch Mitgefühl. Aber auch Menschen können Kripalu sein, können Mitgefühl haben und mitfühlend sein. Eigentlich jeder Mensch ist Kripalu, jeder Mensch hat die Fähigkeit zu Mitgefühl. Und Kripa, Mitgefühl, oder auch Daya oder Maitri oder Karuna zu entwickeln, das gehört zu den wichtigen Aufgaben eines spirituellen Aspiranten.

Daher werden spirituelle Aspiranten schrittweise auch Kripalu, mitfühlender. Nicht immer gleich, manchmal lernen Aspiranten auch erstmal mehr über sich selbst kennen, sie müssen ihren Schattenseiten in die Augen schauen können, sie werden vielleicht authentischer, sie werden mutiger, sie spüren mehr, was in ihnen ist und es kann auch vorübergehend zu anderen Emotionen führen. Aber je mehr ein Aspirant in sein Herz hineinfühlt, je mehr er in der Lage ist, die Verbundenheit mit anderen Geschöpfen zu spüren, umso mehr Kripalu wird er sein, mitfühlend.

Im engeren Sinne, also Kripalu, die Eigenschaft Gottes, Gott ist gnädig, Kripalu. Im weiteren Sinne, Kripalu, die Fähigkeit eines Meisters, er ist mitfühlend, gnädig. Und in einem noch weiteren Sinne, Kripalu, das, was ein Aspirant entwickeln kann, nämlich die Fähigkeit, mitfühlend zu sein für andere. Kripalu ist übrigens auch der Name einer großen spirituellen Gemeinschaft in Amerika, in Amerika vielleicht die größte oder zweitgrößte spirituelle Gemeinschaft oder Yoga-Seminarhaus. Die nennt sich auch Kripalu, benannt nach einem Meister, der auch Kripa in seinem Namen hatte, und eine Gemeinschaft, die auch versucht, mitfühlend untereinander umzugehen, mit anderen umzugehen, und die sich eben auch als gesegnet betrachtet von göttlicher Kraft und Licht. Kripalu, also gnädig, mitfühlend.

Der Spirituelle Name Kripalu

Kripalu, Sanskrit कृपालु kṛpālu m, ist ein Spiritueller Name und bedeutet Gnädig, gesegnet, mitfühlend. Kripalu kann Aspiranten gegeben werden mit Soham Mantra, Sivananda Mantra, Om Mantra.

Kurzvortrag von Sukadev über Kripalu als spiritueller Name


Kripalu ist ein spiritueller Name für Aspiranten mit Guru Mantra oder auch für jedes Mantra, Soham und viel andere. Denn Kripalu heißt „gesegnet“. Kripalu heißt „der, der voller Mitgefühl ist“. Kripalu, derjenige, der den Segen überall spürt und derjenige, der voller Mitgefühl ist. Wenn du den Namen Kripalu hast, dann soll das zum einen heißen, das du Mitgefühl zu allen Wesen entwickeln willst, Liebe zu allen Wesen. Aber auch, das du dich als gesegnet fühlst und das du die Gegenwart Gottes überall spürst. Im besonderen Maße ist Kripalu ein Name für Menschen, die zu ihrem Guru, z. Bsp. Swami Sivananda ein besonderes Verhältnis haben, eine besonders tiefe Beziehung. Und du fühlst, das du durch die Gnade des Meisters alles machen kannst.

Verschiedene Schreibweisen für Kripalu

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Kripalu auf Devanagari wird geschrieben " कृपालु ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " kṛpālu ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " kRpAlu ", in der Velthuis Transkription " k.rpaalu ", in der modernen Internet Itrans Transkription " kR^ipAlu ".

Video zum Thema Kripalu

Kripalu ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga. Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Kripalu

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Kripalu oder im Deutschen oder Sanskrit im Alphabet vor oder nach Kripalu stehen:

Ähnliche Spirituelle Namen

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Bhakti Yoga

23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Harmonium - Aufbauseminar
Du hast deine ersten Erfahrungen und Kenntnisse mit dem Harmoniumspielen erworben und möchtest jetzt einfach mehr lernen? Wir singen und begleiten gemeinsam viele neue Bhajans und werden viel Freu…
Devadas Mark Janku,
02. Jul 2017 - 07. Jul 2017 - Yajna Woche - 108 Stunden vedische Feuerzeremonie
Mache mit bei dieser Yajna, der vedischen Feuerzeremonie und vertiefe deine Yoga Praxis! Während der Yajna opfern wir Ghee (gereinigte Butter) und Reis in einer rituellen Feuerzeremonie. Wir rezit…
Sitaram Kube,

Indische Meister

23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Vipassana-Meditations-Schweigekurs
Vipassana ist die dem Buddha zugeschriebene Meditationsform. Intuitiv gewinnst du Einsicht in das Leben wie es wirklich ist. Du betrachtest einfach nur alle Vorgänge während des stillen Sitzens,…
Jochen Kowalski,
25. Jun 2017 - 02. Jul 2017 - Meditationskursleiter Ausbildung Teil 1
Erfahre in dieser Ausbildung die Tiefen der Meditation. Meditation ist neben Yoga die wichtigste Übung aller spirituellen Wege. Wer täglich Yoga und Meditation übt, schöpft daraus viel Kraft un…
Swami Divyananda,Pranava Koch,Mirabai Müller,


Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Sanskrit Kripalu - Deutsch mitleidig, mit, (Gen) Abstr
Deutsch mitleidig, mit, (Gen) Abstr Sanskrit Kripalu
Sanskrit - Deutsch Kripalu - mitleidig, mit, (Gen) Abstr
Deutsch - Sanskrit mitleidig, mit, (Gen) Abstr - Kripalu