Jogging

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jogging‏‎ heißt laufen. Jogging kommt vom englischen „to jog“. „to jog“ bedeutet: trotten, traben. Joggen ist also ein Dauerlauf in mäßigem Tempo. Man joggt, um die körperliche Fitness zu stärken. Der Begriff Jogging wird vor allem im Freizeitsport benutzt und auch im Gesundheitssport. In den USA entstand unter dem Begriff Jogging eine große Bewegung, in der neben Fitness auch der Spaß im Vordergrund steht. Jogging gilt als eine effiziente Trainingsart, um das Herz-Kreislauf-System zu trainieren und auch die Lungen gesund zu halten. Jogging hat nur manchmal eine gewisse Schwierigkeit, nämlich wer Gelenkprobleme hat, der kann beim Joggen die Gelenkprobleme erhöhen. Es gilt auch einen guten Laufstil zu haben.

Jogging‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Jogging und Yoga

Es gibt viele Yogis, die gerne joggen. Und es gibt viele Jogger, die gerne Yoga betreiben. Man könnte sagen, Jogging und Yoga verbindet sich recht gut. Yoga ist eher statisch, ruhig, entspannt, kann Kraft und Koordination und das meditative Gewahrsein entwickeln. Joggen ist mehr eine dynamische Bewegung, die insbesondere Herz-Kreislauf und die Ausdauer in den Muskeln trainiert. Jogging kann, solange man noch gesunde Gelenke hat, die Gelenkschmiere aktivieren und kann dafür sorgen, dass die Knorpel in den Gelenken lange gesund bleiben. Jogging kann auch sehr meditativ sein. Joggen selbst kann zur Yogaübung werden. Wer bewusst joggt, der kann auch spirituelle Erfahrungen machen. Es gibt ja das sog. „Runners High“, nach einer bestimmten Zeit des Joggens spürt man einen Hoch-Zustand, eine Euphorie und ist sehr im Hier und Jetzt. Viele Jogger bekommen meditative Erfahrungen, so kann Jogging sogar eine spirituelle Übung sein.

Techniken, um Jogging zur spirituellen Übung werden zu lassen

Um Jogging zur spirituellen Übung werden zu lassen gibt es mehrere Möglichkeiten, die eine wäre Achtsamkeit: Bewusst die Gegend wahrnehmen, bewusst die Bäume anschauen, den Weg anschauen, den Himmel anschauen, das ist eine Möglichkeit. Die zweite Möglichkeit wäre, die Schritte mit dem Atmen zu verbinden und bewusst zu atmen. Eine dritte Möglichkeit ist, sich immer wieder Gottes Gegenwart bewusst zu machen. Gerade dann, wenn man absichtslos durch die Welt geht, kann man zu Gott beten und Gottes Gegenwart spüren.

Eine weitere Möglichkeit wäre, ein Mantra zu wiederholen, vielleicht sogar das persönliche Mantra oder verschiedene Mantras. Und so kann man über Joggen in einem meditativen Zustand geraten. Viele Jogger üben nach dem Joggen Dehn-Übungen und anstatt irgendwelche einfachen Dehn-Übungen zu machen, kann man ja auch nach dem Joggen Yogaübungen machen. Eventuell kann man auf den Sonnengruß verzichten, zu ein paar Asanas übergehen, Tiefenentspannung und Pranayama und kann so auch nach dem Jogging wunderbare Yogaerfahrungen machen.

Jogging‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Jogging‏‎:

Einige Informationen zum Thema Jogging‏‎ in diesem Video Kurzvortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Jogging‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Jogging‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Beziehung stehen mit Jogging‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Jemand‏‎, Jean Paul‏‎, Januar‏‎, Johannes‏‎, Junge‏‎, Juwel‏‎.

Hormonyoga Seminare

28. Sep 2018 - 30. Sep 2018 - Das Hormonsystem - ein Buch mit 108 Siegeln - Yogalehrer Weiterbildung
Du bist schon Yogalehrer und möchtest das komplexe Hormonsystem in Theorie und Praxis kennenlernen? Dann tauche in dieser Yogalehrer Weiterbildung tief in das Thema ein. Durch genaues Hineinspüre…
Vani Devi Beldzik,
01. Mär 2019 - 03. Mär 2019 - Hormon Yoga Basisseminar - Yogalehrer Weiterbildung
Du möchtest Hormon Yoga kennen lernen, um dein Wissen weiterzugeben und deine eigene Entwicklung voranzutreiben? In dieser Weiterbildung für Yogalehrer geht es nicht nur um Hormone. Du lernst, wi…
Amba Popiel-Hoffmann,Shivapriya Große-Lohmann,
08. Mär 2019 - 10. Mär 2019 - Hormon Yoga
Mit Hormon Yoga kannst du die Wechseljahre als Chance zum Wachstum erleben. Im Hormon Yoga lernst du spezielle Yoga- und Atemübungen, die dir den Umgang mit den Begleitsymptomen erleichtern. Du er…
Ramashakti Sikora,
29. Mär 2019 - 31. Mär 2019 - Hormon Yoga Basisseminar - Yogalehrer Weiterbildung
Du möchtest Hormon Yoga kennen lernen, um dein Wissen weiterzugeben und deine eigene Entwicklung voranzutreiben? In dieser Weiterbildung für Yogalehrer geht es nicht nur um Hormone. Du lernst, wi…
Amba Popiel-Hoffmann,

Jogging‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Jogging‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Jogging‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Weltanschauung, Weisheit, Spiritualität, Religion und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.