Jaigisavya

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der indische Weise, Arzt und Yogameister Swami Sivananda berichtet in seinen Erzählungen über große Yogis und Heilige auch über den Yogi Jaigisavya:

Kirschblüte.JPG

Swami Sivananda über den Yogi Jaigisavya

Es war einmal ein großer Yogi namens Jaygisavya. Er hatte volle Kenntnis aller seiner früheren Geburten, ununterbrochen zehn Weltuntergänge (Maha Pralayas) nacheinander. Rishi Avatya trat bei Jaygisavya ein und fragte ihn: „Du hast die Leiden des Lebens in Höhlen, unter Tieren und im Leibe von manchen Müttern erfahren. Du bist unter Menschen und Göttern wiedergeboren worden. Was für Qualen erlittest du in den Höhlen? Welche Seligkeiten erfuhrst du im Himmel? Was ist größer an eines Menschen Geburt: Lust oder Schmerz?“

Yogi Jaygisavya gab folgende Antwort: „Ich habe durch 10 Zyklen von 100 Jahren (Mahakalpas) gelebt. Ich habe die Leiden der Höhlen und des tierischen Lebens erfahren. Ich bin wieder und wieder geboren worden vor Menschen und Göttern. Es ist überhaupt keine Lust in irgendetwas, irgendwo in dieser Welt oder im Himmel. Mir gilt alles, was ich erlebte, nur als Leid.“

Avatya fragte ihn wieder: „ O Yogi, denkst du wirklich, dass alle Freude und Zufriedenheit, die man während des Prakriti- Laya-Zustandes (wenn man in Prakriti, der ursächlichen Materie unterging) erlebt, auch unter den Begriff Leiden gehören?“

Yogi Jaygisavya antwortete: „Die Freude in Prakritilaya ist zweifellos den sinnlichen Vergnügungen überlegen, die man von Dingen empfängt, aber sie ist nur Leid, wenn man sie mit der reinen Seligkeit absoluter Freiheit (Kaivalya) vergleicht. Die Freude in Prakritilaya ist nur eine Gunawirkung (der Weltenergie). Auch hier ist immer noch eine Spur von Begehren (Trishna Tantu). Wenn der Yogi absolut begierdenlos wird, erst dann genießt er reine, unvermischte, unendliche, ewige Seligkeit.

Copyright Divine Life Society

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Literatur

Seminare

05.07.2020 - 10.07.2020 - Mantra Sommer Festival
Verschiedene Mantramusiker, Klangarbeiter und Bhaktiyogis aus dem Umfeld von Yoga Vidya werden vor Ort sein und ein buntes Programm entstehen lassen: Lagerfeuersingen, Outdoor-Konzerte, Mantra-Yoga…
Bernardo Juni,Gauri Daniela Reich,Marco Büscher,Kalyani Friedrich,Krsna Dicke,
05.07.2020 - 10.07.2020 - Bhakti: Die Welt der Herzensklänge
Entdecke verschiedene Wege, tief in deine innere Stimme einzutauchen, dich mit den spirituellen Klängen deines Selbst zu verbinden. Und es wird Momente tiefer Stille geben - immer im Fluss der Geg…
Matthias Meyne,Pieter Bünger,