Ichsüchtig

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ichsüchtig‏‎ ist eine Bezeichnung für ein Verhalten, das sich nur um einen Menschen dreht. Ichsüchtig kann man auch als selbstsüchtig bezeichnen, als egoistisch. Ichsüchtig ist jemand, dem es hauptsächlich um den eigenen Nutzen geht, der vielleicht sogar selbstbesessen ist, selbstverliebt, nazistisch. In früheren Zeiten wurde die Selbstliebe auch als eine Sünde angesehen, die amor sui, die Selbstliebe, die Ich-Liebe galt als ein Vergehen, von dem man sich freimachen muss. Heutzutage sagt man, eine gewisse Selbstliebe ist gut, denn wenn man sagt, „liebe deinen Nächsten wie dich selbst“, dann schließt das ja auch ein, dass man sich selbst auch liebt. Aber man sollte nicht ichsüchtig sein, im Sinne von egoistisch, sich nur um sich selbst kümmern.

Ichsüchtig‏‎ ist ein Adjektiv im Kontext von Schattenseiten

Man sollte freundlich und liebevoll mit sich selbst umgehen, man sollte noch freundlicher und liebevoller mit anderen umgehen. Man sollte immer schauen: „Wie wirkt mein Verhalten auf andere?“ Wenn du dich verhältst, überlege auch immer: „Was hat das für Auswirkungen auf andere?“ Verbinde dich mit anderen Menschen, frage andere Menschen, was sie wollen und brauchen und überlege, wie du anderen helfen kannst. Und du hilfst anderen auch dadurch, dass es dir gut geht und du andere mit deiner Freude anstecken kannst.

Insofern ist es nicht ichsüchtig, wenn du dich auch darum kümmerst, dass es dir gut geht, aber du kannst sagen: „Ich kümmere mich darum, dass es mir gut geht, damit es anderen auch gut geht. Und ich kümmere mich nur in dem Maße um mein eigenes Wohlbefinden, wie es nötig ist, dass ich anderen mehr helfen kann.“ Insgesamt ist es besser, zu überlegen: „Wie kann ich Gutes für andere bewirken und wie kann ich meiner Aufgabe gerecht werden?“ Als zu sehr zu überlegen: „Was will ich? Was brauche ich? Worum geht es mir?“ Nicht umsonst gibt es wunderschöne Gebete, z.B. in der Bibel, wo es heißt: „Oh Gott, sende mir dein Licht und deine Wahrheit, dass sie mich leiten. Nicht mein Wille, dein Wille geschehe.“

Videovortrag zu Ichsüchtig‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Ichsüchtig‏‎:

Ichsüchtig‏‎ - was kann das heißen? Verstehe etwas mehr über das Thema Ichsüchtig‏‎ durch dieses Vortragsvideo. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., spricht hier über Ichsüchtig‏‎ vom spirituellen Gesichtspunkt her.

Ichsüchtig‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Ichsüchtig‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Ichsüchtig‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Ichsüchtig‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. In sich gekehrt‏‎, Illusionär‏‎, Ignorierend‏‎, Instabilität‏‎, Irre‏‎, Jammernd‏‎, Irren‏‎, Anis.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Ichsüchtig‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

22.03.2019 - 31.03.2019 - Chakra-Kur - Reinigung der Chakras
Für die Reinigung der Chakras konzentrierst du dich unter Anleitung jeden Tag auf ein anderes Chakra. Die tägliche Meditation, Yoga Asanas und Pranyama-Sitzungen sind auf das spezielle Chakra des…
Cornelia Surya Haag,Vani Devi Beldzik,
29.03.2019 - 31.03.2019 - Hormon Yoga Basisseminar - Yogalehrer Weiterbildung
Du möchtest Hormon Yoga kennen lernen, um dein Wissen weiterzugeben und deine eigene Entwicklung voranzutreiben? In dieser Weiterbildung für Yogalehrer geht es nicht nur um Hormone. Du lernst, wi…
Amba Popiel-Hoffmann,
12.04.2019 - 14.04.2019 - Chakra-Yoga - Schwerpunkt Swadhisthana und Manipura
Lerne alles über das zweite und dritte Chakra: Swadhisthana- und Manipura-Chakra und das sie verbindende Element. Ihre Symbolik, Einflussbereiche im physischen Körper, psychische Ebenen, Entwickl…
Vani Devi Beldzik,


Zusammenfassung

Ichsüchtig‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Schattenseite.