Forderung

Aus Yogawiki

Forderung‏‎ bedeutet, etwas mit einer gewissen Vehemenz zu wollen. Forderung kann heißen, dass man sagt: das steht mir zu, das will ich haben. Forderung ist etwas anderes als eine Bitte. Wer eine Bitte äußert, der bittet um etwas und weiß es steht im nicht wirklich zu, oder es steht im zu, aber er will höflich sein. Eine Forderung dagegen bedeutet, dass man braucht etwas unbedingt.

Forderung‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Im Allgemeinen ist es klüger, Bitten zu äußern anstelle von Forderungen. Wenn man einen Menschen um etwas bittet, dann hat der normalerweise die Neigung dazu zu schauen, ob er es möglich machen kann. Wenn man dagegen etwas fordert, dann stößt man sofort auf Widerstand und der andere überprüft, ob dem anderen das zusteht. Im Zweifelsfall will man gerne Forderungen nicht erfüllen. Von daher ist es klüger, selbst das was einem zusteht als Bitte zu äußern, als etwas zu fordern.

Forderung‏‎ Video

Hier ein Vortragsvideo über Forderung‏‎:

Einige Informationen zum Thema Forderung‏‎ in diesem kurzen Improvisations-Vortrag. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., spricht hier über Forderung‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Forderung‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nur indirekt in Beziehung stehen mit Forderung‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind unter anderem Folgen‏‎, Flüstern‏‎, Flugzeug‏‎, Formen‏‎, Fotograf‏‎, Fräulein‏‎.

Liebe Seminare

23.10.2022 - 26.10.2022 Sati Zen Praxis
Metta - Liebe, Mitgefühl und Achtsamkeit entwickeln.
„Wer gut (achtsam) auf sich selbst aufpasst, ist auch achtsam mit anderen."
Stille, Ruhe und heitere Gelassenheit sind der Weg, welcher…
Radhika Siegenbruk, Maik Piorek
25.11.2022 - 27.11.2022 Bhaktissimo - Bhakti pur mit Govinda
Govinda ist eine lebendige Verkörperung von Bhakti Yoga! Seine ganze Persönlichkeit, jedes Wort, jede Geste, sind reine Liebe und Hingabe an Gott, an die Schöpfung, an die Natur. Lass’ dich bezaubern…
Govinda
18.12.2022 - 23.12.2022 Mit Hingabe zum Mitgefühl
Wie kannst du im Mitgefühl bleiben, wenn die Welt um uns herum scheinbar das Gegenteil von uns fordert? Es braucht Herzenswärme und die Bereitschaft, Mitgefühl zu haben, mit sich, seinen Lieben und d…
Swami Sukhananda
23.12.2022 - 25.12.2022 Yoga & Meditative Herzverbindung mit Kristallklängen
Die größte Kraft und Schwingung hat die Herzenergie und ist die Liebe. Sich ihrer bewusst zu sein und Frieden und Harmonie zu finden ist die Essenz unseres Seins. Manchmal findest du dich nicht mehr…
Amariah Andrea Koch

Forderung‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Forderung‏‎? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Forderung‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.