Gesundheit am Arbeitsplatz

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gesundheit am Arbeitsplatz: Informationen und Tipps für einen gesunden Arbeitsplatz. Hilfreich insbesondere für den Einzelnen, der sich um seine Gesundheit kümmern will.

Gesundheit am Arbeitsplatz kann zum Beispiel durch Business Yoga gefördert werden.

Sukadev über Gesundheit am Arbeitsplatz

Gesundheit ist natürlich nicht nur bei Dir Zuhause wichtig, sondern auch adeinem Arbeitsplatz. Was könntest Du tun für Gesundheit am Arbeitsplatz?

Zum einen sorge dafür, dass Du Dich gesund ernährst. Auch wenn Du zum Beispiel Mittagessen bei Deiner Arbeit hast, sorge dafür, dass es gesund ist. Manche Betriebe haben Kantinen. Dann setze Dich dafür ein, dass es dort gesundes Essen gibt. Oder nimm Dir einfach etwas Gesundes mit. Oder mache einfach ein gutes Frühstück und ein gutes Abendessen. Und in der Mittagspause iss einfach ein paar Stücke Obst oder nimm Dir ein belegtes Brot mit, mit veganem Brotaufstrich oder vielleicht Karotte, Paprika, Gurke oder Tomate auf dem Brot.

Was kannst Du noch machen für Gesundheit am Arbeitsplatz? Sitze nicht zu lange. Stehe immer wieder auf und mache ein paar Yogaübungen. Mache vielleicht in der Mittagspause eine kurze Tiefenentspannung. Das kannst Du im Liegen machen, oder es gibt auch die Schreibtisch-Tiefenentspannung. Gib zwei Hände auf den Schreibtisch und die Stirn auf die Hände. Und in fünf Minuten kannst Du Dich so regenerieren. Eine kleine Tiefenentspannung, die eventuell zum Power-Nickerchen oder Power-Nap wird. Also das sind ein paar Möglichkeiten.

Und dann behalte auch eine gewisse Gelassenheit am Arbeitsplatz. Keine Arbeit ist hundert Prozent gut, kaum eine ist hundert Prozent schlecht. Sondern nimm es mit einer gewissen Gelassenheit und mit Humor und verbinde Dich mit anderen Menschen vom Herzen her. Zwischendurch mache ein paar tiefe Atemzüge. Und wenn Du Computerarbeit machst, dann schaue öfters mal nach rechts und nach links und mache ein paar Atemübungen.

Schaue so, wie Du so ein paar kleine Übungen auch am Computer machen kannst, oder wo auch immer Du bist. Also, kleine und gesunde Dinge sind gut. Und natürlich gibt es noch ein paar andere Dinge des gesunden Menschenverstandes. Rege Dich nicht zu sehr auf und bewahre Gelassenheit. Habe ein gewisses Vertrauen. Du brauchst nicht so viele Ängste zu haben. Es kann Dir nichts so Schlimmes bei der Arbeit passieren.

Dann nimm nach Möglichkeit die Treppen und fahre keinen Aufzug. Fahre nicht so oft mit dem Auto, sondern gehe besser zu Fuß oder nimm öffentliche Transportmittel. Dann kannst Du unterwegs auch nochmal meditieren und Tiefenentspannung üben. Des Weiteren sitze nach Möglichkeit nicht so lange und führe die Telefongespräche im Stehen. Und es ist besser, zu Deinen Kollegen hinzugehen, als endlose Mails zu schicken. Es ist schöner, mit Menschen direkt zu sprechen, als ihnen Mails zu schicken. Auch das hilft der Gesundheit.

Das sind nur ein paar kleine Tipps. Bei Yoga Vidya haben wir auch eine Abteilung, die sich Business Yoga nennt. Und auf unseren Internetseiten zum Thema Business Yoga findest Du auch eine Menge Anregungen für kleine Übungs-Sequenzen beim Arbeitsplatz.

Auf unserer Internetseite von Yoga Vidya kannst Du auch eingeben „Gesundheit“, wenn Du allgemein mehr Tipps für Gesundheit haben willst. Oder gib ein „Business Yoga“ oder „Business Yogaübungen“. Und erfährst Du mehr, was Du bei der Arbeit an Yogaübungen machen kannst.

Video: Gesundheit am Arbeitsplatz

Kurzes Vortragsvideo mit dem Thema "Gesundheit am Arbeitsplatz":

Ein Vortrag vom Yogalehrer Sukadev Bretz rund um das Thema Gesundheit, aus dem Interessengebiet Yogatherapie.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Gesundheit

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Gesundheit:

Gesundheit am Arbeitsplatz - Weitere Infos zum Thema Gesundheit und Yogatherapie

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Gesundheit und Yogatherapie und einiges, was in Verbindung steht mit Gesundheit am Arbeitsplatz: