Gedulden

Aus Yogawiki

Gedulden‏‎ ist ein Verb zu Geduld. Sich gedulden bedeutet, dass man abwarten und weiter warten kann. Manchmal muss man sich gedulden, damit man in der Meditation eine gewisse Tiefe erreicht.

Beham, (Hans) Sebald (1500-1550): Pacientia - Die Geduld (Patience). Gedulden‏‎ ist ein Verb im Kontext von Tugenden.

Auch die Fortschritte im Yoga brauchen eine gewisse Geduld. Du musst dich auch manchmal gedulden, wenn du an deiner Psyche arbeitest, dass du wirklich dauerhaft etwas erreichst.

Übung macht den Meister; Übung macht die Meisterin. Eine gewisse Geduld in Verbindung mit ausreichender Übung und Engagement ist das, was den spirituellen Weg und die Arbeit an sich selbst auszeichnet.

Videovortrag zu Gedulden‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Gedulden‏‎:

Gedulden‏‎ - wo und wie? Erfahre einiges über Gedulden‏‎ in dieser kurzen Abhandlung. Der Yogalehrer Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Gedulden‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Gedulden‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Gedulden‏‎:

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Gedulden‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Gedulden‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Gefügigkeit‏‎, Gefahr‏‎, Gedulden‏‎, Gegenwehr‏‎, Gehorsamkeit‏‎, Geistesgegenwärtigkeit‏‎, Gehts dir gut‏‎, Synchronizität.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Gedulden‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

30.07.2023 - 04.08.2023 Yoga und Meditation Intensiv-Praxis
Die Kernpraktiken des Yoga werden intensiv geübt: längere Meditation, ausgedehntes Mantra-Singen, Pranayama intensiv und meditative Yoga Asanas beflügeln Körper, Geist und Seele. Wenig Theorie, viel…
Rama Schwab
22.10.2023 - 27.10.2023 Yoga und Meditation Intensiv-Praxis
Die Kernpraktiken des Yoga werden intensiv geübt: längere Meditation, ausgedehntes Mantra-Singen, Pranayama intensiv und meditative Yoga Asanas beflügeln Körper, Geist und Seele. Wenig Theorie, viel…
Vani Devi Beldzik

Zusammenfassung

Gedulden‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Tugenden.