Gefügigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gefügigkeit ist eine bestimmte Fähigkeit des Menschen das zu tun, was andere von einem wollen. Man fügt sich anderen, so ist man gefügig. Dieses Verhalten wird als Gefügigkeit bezeichnet. Man kann sich jemanden durch Drohungen gefügig machen, aber manche Menschen haben auch einen Charakter, dass sie gerne das tun, was von ihnen verlangt wird.

Gefügigkeit‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Schattenseiten

Menschen, die Yoga üben werden oft weniger gefügig. Menschen, die Yoga üben, bekommen mehr Prana, mehr Energie, mehr Selbstbewusstsein und sie bekommen auch mehr Bewusstsein für das, was sie selbst tun wollen und für das, was in ihrem Karma angelegt ist. Manchmal wirkt die Übung von Yoga deshalb nicht nur harmonisierend auf Beziehungen. Gerade wenn eine Beziehung darauf beruht hat, dass der eine Mensch sich in das fügt, was der andere Mensch von ihm erwartet, kann dieses Gleichgewicht auch mal gestört werden. Denn wer Yoga übt lernt, auf sich zu hören, in sich hinein zu spüren, er bekommt Selbstbewusstsein, Mut und oft auch ein Gefühl für Inspiration und dafür, was er von einer anderen Warte aus tun soll. Wenn du selbst z. B. denkst, dass du eine zu große Gefügigkeit hast, dann sei dir bewusst, dass du nur Yoga üben musst und dann wirst du merken, wie du selbstbewusster wirst.

Videovortrag zu Gefügigkeit‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Gefügigkeit‏‎:

Gefügigkeit‏‎ - was kann man darunter verstehen? Einige Infos zum Thema Gefügigkeit‏‎ in diesem Spontan-Vortragsvideo. Der Yogalehrer Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Gefügigkeit‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Gefügigkeit‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Gefügigkeit‏‎:

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Gefügigkeit‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Gefügigkeit‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Gegenargumentation‏‎, Gefühlsduslig‏‎, Gefügigkeit‏‎, Geheul‏‎, Geistige Gesundheit‏‎, Gelangweilt‏‎, Geistigkeit‏‎, Tamil.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Gefügigkeit‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

03.07.2020 - 05.07.2020 - Asana Intensiv - Mantra Flow
Klang, Rhythmus und Melodie in Verbindung mit langem Halten der Stellungen sowie kreativen Asana Flows verhelfen dir, deinen Geist zu zentrieren und zu tiefen inneren Erfahrungen zu kommen. Täglic…
Marco Büscher,
17.07.2020 - 19.07.2020 - ManitouMoves® - Bewegung als kraftvoller Weg
ManitouMoves® ist eine Kombination von Bewusstseinsarbeit, fließenden Bewegungen des Yoga, dem Kampfsport und energetisch, schamanischem Heiltanz. In der anschließenden Entspannungsphase wirst d…
Constanze Schröter,
17.07.2020 - 19.07.2020 - Capoeira meets Yoga - für Anfänger und Geübte
In diesem Workshop verbinden wir die Kulturen von Capoeira und Yoga und entdecken ihre Gemeinsamkeiten! Capoeira ist ein afro-brasilianischer spiritueller Kampf-Tanz mit Musik. Du solltest Musik un…
Jana Krützfeldt,

Zusammenfassung

Gefügigkeit‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Schattenseite.