Fiebrig

Aus Yogawiki

Fiebrig - Praktische Tipps. Fiebrig zu sein bedeutet Fieber habend oder von Fieber befallen zu sein. Eine andere Bedeutung von fiebrig, beschreibt jemanden der in Erwartung von etwas, sich in einem Zustand von Hektik befindet. Er ist dann angespannt, hektisch oder vielleicht auch ungeduldig. Fiebrig kann man auch im übertragenen Sinn verwenden, ein Mensch der geistiges Fieber hat, ist häufig begeistert, leidenschaftlich oder auch besessen. Dies kann sich dann negativ äußern durch Börsenfieber, das Goldfieber, Arbeitsfieber, Spielfieber oder Wettfieber.

Entspannung ist nicht immer angebraucht, wenn man auf jemanden trifft, der fiebrig ist oder so erscheint.

Fiebrig ist ein Adjektiv zu Fieber. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Fieber in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Fieber.

Fiebrig in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Fiebrig ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme fiebrig - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv fiebrig sind zum Beispiel angespannt, ruhelos, hastig, hektisch, eifrig, erwartungsvoll,. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. eifrig, erwartungsvoll.

Gegenteile von fiebrig - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von fiebrig sind zum Beispiel ungehemmt, entspannt, in sich ruhend, unernst, exzentrisch.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu fiebrig mit positiver Bedeutung sind z.B. ungehemmt,entspannt, in sich ruhend. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Fieber sind Kühle, Gelassenheit.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem unernst, exzentrisch.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach fiebrig kommen:

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Fieber und fiebrig

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu fiebrig und Fieber.

  • Positive Synonyme zu Fieber sind zum Beispiel Begeisterung, Leidenschaft.
  • Positive Antonyme sind Kühle, Gelassenheit.
  • Negative Antonyme sind Kälte, Hartherzigkeit
  • Ein verwandtes Verb ist fiebern, ein Substantivus Agens ist Fiebernder

Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Energiearbeit:

28.10.2022 - 30.10.2022 Kundalini Yoga Mittelstufe
Intensives Kundalini Yoga Seminar zur Erweckung der inneren Kundalini Energie, Erweiterung des Bewusstseins und Entfaltung des vollen Potentials. Yoga Asanas: längeres Halten, spezielle Atem- und Kon…
Bhakti Skarupke
28.10.2022 - 30.10.2022 Kinesiologie: Lebe dein Potenzial
Lebe dein Potenzial! Die prall gefüllte Schatzkiste der Kinesiologie (die Lehre von der Bewegung) unterstützt dich dabei, Zugang zu deiner inneren Stimme zu finden und damit jeden Schritt deines urei…
28.10.2022 - 30.10.2022 Tanzende Aufstellungen
Lange nicht mehr getanzt? Du liebst es, traust dich aber nicht oder hast keine Gelegenheit? Als Methode der „Aufstellungen der Neuen Zeit“ integriert die „Tanzende Aufstellung“ das systemische Famili…
Anne-Karen Fischer