Erschüttern Sanskrit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erschüttern Sanskrit Wie übersetzt man das deutsche Verb Erschüttern auf Sanskrit? Sanskrit ist eine Sprache mit vielen Nuancen. Es gibt einige Sanskrit Verben, mit denen man Erschüttern ins Sanskrit übersetzen kann. Hier also eine oder mehrere Möglichkeiten, Erschüttern ins Sanskrit zu übersetzen:

Vishnu erscheint dem König Muchukunda
  • Chel, Sanskrit चेल् cel, heißt erschüttern, gehen. Chel ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet erschüttern, gehen.
  • Ghatt, Sanskrit घट्ट् ghaṭṭ, heißt erschüttern, schütteln. Ghatt ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet erschüttern, schütteln.
  • Glep, Sanskrit ग्लेप् glep, heißt arm werden, armselig werden, erschüttern. Glep ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet arm werden, armselig werden, erschüttern.
  • Hal, Sanskrit हल् hal, heißt pflügen, Furchen erzeugen; erschüttern, gehen; flirten. Hal ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet pflügen, Furchen erzeugen; erschüttern, gehen; flirten.
  • Hval, Sanskrit ह्वल् hval, heißt sich bewegen, erschüttern, verwirrt sein, leidend sein. Hval ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet sich bewegen, erschüttern, verwirrt sein, leidend sein.
  • Khal., Sanskrit खल्. khal., heißt sammeln, einsammeln, bewegen, erschüttern. Khal. ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet sammeln, einsammeln, bewegen, erschüttern.
  • Lut, Sanskrit लुट् luṭ, heißt rühren, quirlen, erschüttern, wühlen, verbunden sein, rollen, sich suhlen, widerstehen, entgegnen, sprechen, glänzen. Lut ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet rühren, quirlen, erschüttern, wühlen, verbunden sein, rollen, sich suhlen, widerstehen, entgegnen, sprechen, glänzen.

Video zu Yoga, Meditation und Spiritualität

Erschüttern auf Sanskrit ist z.B. Chel. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Video zum Thema Yoga, Meditation, Ayurveda und Spiritualität

Quelle

Wörterbücher Indische Sprachen

Sanskrit ist die älteste indische Sprache. Heute wird in Indien unter anderem Hindi, Tamil, Punjabi, Gujarati, Bengali, Malalayam gesprochen. Hier im Wiki findest du auch Wörter in diesen Sprachen:

Weitere Deutsch - Sanskrit Übersetzungen

Siehe auch

Das war also einiges zum Thema Erschüttern und wie man Erschüttern auf Sanskrit sagen kann.

Weitere Sanskrit-Übersetzungen für diesen deutschen Begriff

  • Ksud, Sanskrit क्षुद् kṣud im Act. und Caus. erschüttern, die Welten, die Erde, den Boden; im Med. sich erregen, sich bewegen (vom Wasser beim Andrang der Marut's); vgl. kṣodas, kṣudra. Die spätere Bedeutung „stampfen” ist erst aus der Bed. erschüttern hervorgegangen. Dem umgekehrten Übergange widerspricht besonders kṣodas. Ksud ist ein Sanskritwort und kann übersetzt werden mit erschüttern, erregen, bewegen.
  • Rej, Sanskrit रेज् rej act. und caus., erschüttern, in zitternde Bewegung versetzen (A.); act. und caus., in Bewegung versetzen, erregen, anregen (A.); me., sich zitternd bewegen; ) me., zittern, beben vor Furcht (bhīṣā ; ; bhiyā ; (); ; ; ), im Herzen (manasā ); me., zittern, beben vor (Ab); ) me., sich regen. Rej ist ein Sanskritwort und bedeutet erschüttern, in zitternde Bewegung versetzen in Bewegung versetzen, erregen, anregen sich zitternd bewegen; zittern, beben zittern, beben.
  • Uchchatikarana, Sanskrit उच्चाटीकरण uccāṭīkaraṇa n., Erschüttern. Uchchatikarana ist ein Sanskrit Substantiv Neutrum, also ein Hauptwort bzw. Nomen sächlichen Geschlechts und bedeutet Erschüttern. Quelle: Richard Schmidt: Nachträge zum Sanskrit-Wörterbuch in kürzerer Fassung von Otto Böhtlingk, Leipzig 1928.