Erreichen Sanskrit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erreichen Sanskrit Wie übersetzt man das deutsche Wort Erreichen auf Sanskrit? Sanskrit ist eine komplexe Sprache. Es gibt einige Sanskrit Wörter, mit denen man Erreichen ins Sanskrit übersetzen kann. Deutsch Erreichen kann ins Sanskrit übersetzt werden mit Asadana . Das Sanskritwort Asadana bedeutet auf Deutsch das Niedersetzen, Erreichen, Habhaftwerden.

Om - Symbol und Klang des Absoluten


Mehr Informationen zu den Sanskrit Übersetzungen von Erreichen

Folgende Sanskritwörter sind Übersetzungen von Erreichen :

  • Asadana , Sanskrit आसादन āsādana, das Niedersetzen, Erreichen, Habhaftwerden. Asadana ist ein sächliches Sanskrit Substantiv und kann ins Deutsche übersetzt werden mit das Niedersetzen, Erreichen, Habhaftwerden.
  • Apya , Sanskrit आप्य āpya, zu erreichen, zu erlangen. Apya bezeichnet im Sanskrit etwas was zu tun ist und kann übersetzt werden mit zu erreichen, zu erlangen.
  • Aksh , Sanskrit अक्ष् akṣ, erreichen; pp Aksh ist ein Sanskritwort und bedeutet erreichen; pp
  • Ap, Sanskrit आप् āp, heißt durchdringen, erreichen, bedecken. Ap ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet durchdringen, erreichen, bedecken.
  • Ash, Sanskrit अश् aś, heißt durchdringen, anhäufen, erreichen. Ash ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet durchdringen, anhäufen, erreichen.
  • At, Sanskrit अत् at, heißt beständig gehen, erreichen. At ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet beständig gehen, erreichen.
  • Bhu, Sanskrit भू bhū, heißt sein; betrachten; erreichen; beiwohnen. Bhu ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet sein; betrachten; erreichen; beiwohnen.
  • Ghat, Sanskrit घट् ghaṭ, heißt handeln, beschäftigt sein, passieren, verbunden sein; zu etwas kommen, erreichen, sich bewegen, sprechen. Ghat ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet handeln, beschäftigt sein, passieren, verbunden sein; zu etwas kommen, erreichen, sich bewegen, sprechen.
  • Ha, Sanskrit हा hā, heißt aufgeben, verlassen, loslassen, vergessen, vernachlässigen, gehen, erreichen. Ha ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet aufgeben, verlassen, loslassen, vergessen, vernachlässigen, gehen, erreichen.
  • In, Sanskrit ईन् īn, heißt erstreben, ersehnen, wünschen, als Ziel haben; erreichen. In ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet erstreben, ersehnen, wünschen, als Ziel haben; erreichen.
  • Lag, Sanskrit लग् lag, heißt bei etwas bleiben, etwas befestigen, mit etwas in Kontakt kommen, sich vereinen, berühren, passieren, sich annähern, erreichen, berühren. Lag ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet bei etwas bleiben, etwas befestigen, mit etwas in Kontakt kommen, sich vereinen, berühren, passieren, sich annähern, erreichen, berühren.
  • Marg, Sanskrit मार्ग् mārg, heißt suchen, nach etwas streben, erreichen. Marg ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet suchen, nach etwas streben, erreichen.
  • Nid, Sanskrit निद् nid, heißt lächerlich machen, reichen, erreichen. Nid ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet lächerlich machen, reichen, erreichen.
  • Pad, Sanskrit पद् pad, heißt gehen, erreichen, beachten, bewegen. Pad ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet gehen, erreichen, beachten, bewegen.
  • Par, Sanskrit पार् pār, heißt abschließen, erreichen. Par ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet abschließen, erreichen.
  • Radh, Sanskrit राध् rādh, heißt wachsen, gnädig sein, sich um das Wohl anderer kümmern, bereit sein, erreichen, besänftigen, freundlich sein. Radh ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet wachsen, gnädig sein, sich um das Wohl anderer kümmern, bereit sein, erreichen, besänftigen, freundlich sein.
  • Rak, Sanskrit रक् rak, heißt probieren, schmekcen, erreichen. Rak ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet probieren, schmekcen, erreichen.
  • Ri, Sanskrit ऋ ṛ, heißt gehen, erreichen. Ri ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet gehen, erreichen.
  • Rij, Sanskrit ऋज् ṛj, heißt gehen, stehen, gewinnen, erreichen, gesund sein, rösten. Rij ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet gehen, stehen, gewinnen, erreichen, gesund sein, rösten.
  • Sadh, Sanskrit साध् sādh, heißt erreichen. Sadh ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet erreichen.
  • San, Sanskrit सन् san, heißt tauchen, geben verehren, erreichen, ehren. San ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet tauchen, geben verehren, erreichen, ehren.
  • Sprish, Sanskrit स्पृश् spṛś, heißt berühren, an etwas hängen, annehmen, erreichen, waschen. Sprish ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet berühren, an etwas hängen, annehmen, erreichen, waschen.
  • Tuj, Sanskrit तुज् tuj, heißt erreichen, stark sein, nehmen, bleiben, mit Kleidung schützen, schlagen, schieben, geben, ausstoßen, stark sein, leben, nehmen, verletzen, beleidigen,. Tuj ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet erreichen, stark sein, nehmen, bleiben, mit Kleidung schützen, schlagen, schieben, geben, ausstoßen, stark sein, leben, nehmen, verletzen, beleidigen,.
  • Var, Sanskrit वर् var, heißt wünschen, erreichen, begehren. Var ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet wünschen, erreichen, begehren.

Video zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Erreichen auf Sanskrit ist z.B. Asadana . Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Video zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Quelle

Wörterbücher Indische Sprachen

Sanskrit ist die älteste indische Sprache. Heute wird in Indien und anderem Hindi, Tamil, Punjabi, Bengali, Malalayam gesprochen. Hier im Wiki findest du auch Wörter in diesen Sprachen:

Weitere Sanskrit Übersetzungen

Siehe auch

Das war also einiges zum Thema Erreichen und Möglichkeiten, das Wort Erreichen ins Sanskrit zu übersetzen.

Weitere Sanskrit-Übersetzungen für diesen deutschen Begriff

  • Abhyashana, Sanskrit अभ्यशन abhyaśana n., das Erreichen. Abhyashana ist ein Sanskrit Substantiv sächlichen Geschlechts und wird übersetzt das Erreichen. Quelle: Otto Böhtlingk, Sanskrit-Wörterbuch in kürzerer Fassung. Sankt Petersburg, 1879-1889.
  • Aksh, Sanskrit अक्ष् akṣ ', erreichen, erlangen. Aksh ist ein Sanskritwort und hat die Bedeutung erreichen, erlangen. Quelle: Otto Böhtlingk, Sanskrit-Wörterbuch in kürzerer Fassung. Sankt Petersburg, 1879-1889.
  • Ap, Sanskrit आप् āp ', erreichen, einholen, stoßen auf, antreffen. Ap ist ein Sanskritwort und wird übersetzt erreichen, einholen, stoßen auf, antreffen. Quelle: Otto Böhtlingk, Sanskrit-Wörterbuch in kürzerer Fassung. Sankt Petersburg, 1879-1889.
  • Mit achha, Sanskrit मित् अछ Mit acha erreichen (A.) (Lieder die Götter). Mit achha ist ein Sanskritwort und heißt auf Deutsch erreichen.
  • Mit anu, Sanskrit मित् अनु Mit anu einen Zustand (A.) erreichen, ihm gleichkommen; jemandem (A.) gleichkommen an (I.); jemandem (A., D.) zustreben. Mit anu ist ein Sanskritwort und bedeutet erreichen, gleichkommen; gleichkommen zustreben.
  • Nash, Sanskrit नश् naś (vgl. aś, nakṣ), jemand (A.) erreichen, zu ihm gelangen (von lebenden Wesen); jemand (A.) (in seinen Eigenschaften) erreichen, ihm gleichkommen, die Eigenschaft (A.) eines andern erreichen; etwas (A.) erlangen; ) jemand (A.) treffen, ihn erreichen, teils sinnlich (vom Beile), teils bildlich (von Unglück, Missgunst, Glück u. siehe auch w.). Nash ist ein Sanskritwort und kann übersetzt werden mit erreichen, gelangen erreichen, gleichkommen, erreichen.
  • Nasha, Sanskrit नश naśa, m., das Erreichen (von. naś) enthalten in dūṇaśa und zu Grunde liegend im Folgenden:. Nasha ist ein Sanskritwort und wird übersetzt Erreichen.
  • Nashay, Sanskrit नशाय् naśāy erreichen, hingelangen zu (A.) (von naśa). Nashay ist ein Sanskritwort und hat die Bedeutung erreichen, hingelangen.
  • Ni, Sanskrit नि ni etwas (A.) erreichen, erlangen; jemand (A.) für sich gewinnen; jemand (A.) niederstrecken (im Kampfe), sich unterwürfig machen. Ni ist ein Sanskritwort mit der Bedeutung erreichen, erlangen; gewinnen; niederstrecken sich unterwürfig machen.
  • Pari, Sanskrit परि pari erreichen, hinreichen bis. Pari ist ein Sanskritwort mit der Bedeutung erreichen, hinreichen.
  • Sam, Sanskrit सम् sam erreichen, gleichkommen (A.); erreichen (A.) mit dem Auge. Sam ist ein Sanskritwort mit der Übersetzung erreichen, gleichkommen erreichen.
  • Ud, Sanskrit उद् ud erreichen, hinreichen bis (A.); erlangen (A.). Ud ist ein Sanskritwort und kann ins Deutsche übersetzt werden mit erreichen, hinreichen erlangen.
  • Vi, Sanskrit वि vi erreichen, hingelangen zu (A.). Vi ist ein Sanskritwort und hat die deutsche Übersetzung erreichen, hingelangen.
  • Vi, Sanskrit वि vi Intens. erreichen, erlangen (A.). Vi ist ein Sanskritwort und heißt auf Deutsch erreichen, erlangen.