Enaka

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Enaka, Sanskrit एणक eṇaka f., Name einer Frau. Enaka ist ein Sanskrit Substantiv Femininum, also ein Hauptwort weiblichen Geschlechts und ist ein Name einer Frau.

Ganesha mit seinen Eltern Shiva und Parvati

Verschiedene Schreibweisen für Enaka

Sanskrit wird ganz klassisch in der sehr ästhetischen Devanagari Schrift geschrieben. Damit Europäer das lesen können, gibt es verschiedene Transliterationen in europäische, also römische Schrift. Enaka auf Devanagari wird geschrieben एणक, in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen "eṇaka", in der Harvard-Kyoto UmSchrift "eNaka", in der Velthuis Transkription "e.naka", in der modernen Internet Itrans Transkription "eNaka", in der SLP1 Transliteration "eRaka", in der IPA Schrift "eːɳəkə. Sanskrit Wörter können auch in anderen indischen Schriften als Devanagari geschrieben werden. Enaka in der Tamil Schrift, die in Tamil Nadu benutzt wird, wird geschrieben ஏணக, in der Malayalam Schrift, die in Kerala populär ist, ഏണക, in Gurmukhi, die im Punjab verwendet wird, ਏਣਕ ".

Video zum Thema Enaka

Enaka stammt aus der Sanskritsprache, der Sprache der Heiligen Schriften des Yoga. Hier ein Video zum Thema:

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Enaka

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Enaka:

Sanskrit Wörter alphabetisch vor Enaka

Sanskrit Wörter im Alphabeth nach Enaka

Sanskrit Wörter ähnlich wie Enaka

Quelle

Siehe auch

Seminare zum Thema Enaka

Enaka ist ein Sanskritwort. Über die Sanskrit Schrift, Sanskrit Grammatik, die Sanskrit Sprache kannst du einiges erfahren in Sanskrit und Devanagari Seminaren bei Yoga Vidya. Yoga Vidya hat jedes Jahr mehrere Tausend verschiedene Seminare. Hier ein paar ausgewählte Yoga und Meditation Seminare zum Thema Spiritualität:

30.06.2019 - 05.07.2019 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
Swami Divyananda,
05.07.2019 - 07.07.2019 - Power, Macht und Demut
Das Thema Macht ist ein heikles Thema. Viele Gutmenschen glauben, Macht korrumpiert. Das kann auch wahr sein und wir werden uns die Mechanismen anschauen, die das möglich machen. Die kühne These…
Susanne Sirringhaus,