Einschlafen von Armen und Beinen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einschlafen von Armen und Beinen – Die Hauptursache von Einschlafen der Arme und Beine ist, dass ein Nerv gedrückt und somit gereizt wird. Sobald Druck und Reiz aufhören, kommt das Gefühl wieder zurück. Stellst du jedoch fest, dieses Phänomen tritt häufiger als früher auf, dann lasse es vom Arzt abklären. Schließe damit aus, dass keine behandlungsbedürftige und behandelbare Krankheit dahinter steht.

Was wenn es beim Yoga passiert?

Eine Möglichkeit ist, wenn man z.B. in der Meditation oder Tiefenentspannung ist und das Gefühl hat, dort ist ein Fortschreiten des Einschlafens von Armen und Beinen, dann könnte es sein, dass der Astralkörper schrittweise den Körper verlässt. Das ist kein Grund zur Besorgnis. Wenn man das Körperbewusstsein behalten will und nicht den Körper weiter einschlafen lassen will, dann kann man tiefe Bauchatmung machen und langsam die Hände und Füße wieder bewegen. Man kann auch ein Mantra wiederholen, einfach spüren und sich Zeit geben bis der Astralkörper wieder zurückkehrt.

Wenn du also in Tiefenentspannung oder Meditation Körperbewusstsein verlierst, dann ist das kein Problem, freue dich darüber. Normalerweise dauert der Zustand nicht länger als 20 Minuten.

Mögliche Gründe können sein

Was bedeutet es wenn man merkt, dass die Hände pelzig geworden sind oder die Arme mal eingeschlafen sind? Ist das etwas Kritisches oder sollte man damit entspannt umgehen?

Wenn du außerhalb vom Yoga merkst, dass du öfters ein pelziges Gefühl in Armen oder Händen hast, wenn du häufiger einschlafende Füße, Beine oder Hände hast, dann solltest du das ärztlich abklären lassen. Eventuell ist dieses vermehrte Auftreten irgendein Zeichen, dass du eine neurologische Erkrankung hast oder auch eine Herz-Kreislauf-Erkrankung. Das sollte abgeklärt werden.

Ansonsten gilt, dass das Einschlafen kein Problem ist. Viele Menschen erfahren das auch nachts wenn sie sich seitlich hinlegen, dass sie dann den Arm nicht mehr spüren, weil der Kopf auf einen Nerv am Arm drückt und deshalb das Gefühl verloren geht. Wenn man den Kopf wegnimmt und sich bemüht die Finger etwas zu bewegen, dann ist in einer bis zwei Minuten das Gefühl wieder da

In einer kreuzbeinigen Sitzhaltung kann es passieren, dass man den Fuß unterhalb des Oberschenkels hat und er auf einen Nerv drückt und deshalb der Fuß einschlafen kann. Oder dass man so sitzt, dass ein Kissen auf die Rückseite des Oberschenkels drückt und auch das ist nicht weiter problematisch, wenn innerhalb von einer bis zwei Minuten wieder Gefühl in das Bein bekommt sobald das Bein wieder ausstreckt ist. Dann ist alles in Ordnung. Wenn also vorrübergehend ein Körperteil wegen Drückens auf ein anderes oder etwas anderes einschläft, dann ist das unproblematisch.

Was kann ich tun?

Manchen, die sich sehr lange sich in Vorwärtsbeuge befinden, vielleicht länger als 10-20 Minuten, spüren dass die Beine manchmal einschlafen. Man sollte das dann nicht zu lange halten und dann wieder normal aus der Stellung zurückkommen. Eventuell kann man eine Decke oder eine weichere [1] Yogamatte unterlegen, die das Einschlafen der Beine verhindert.

Auch gibt es Menschen die längere Zeit den Drehsitz halten und dann einen eingeschlafenen Arm haben. Auch hier ist es kein Problem, wenn nachher das Gefühl wieder in den Arm hineinkommt. Ansonsten könnte man schauen, wie man in die Stellung hineinkommen kann und die Stellung hält ohne dass der betreffende Nerv gedrückt wird.

Dies sind soweit meine Gedanken zu dem Phänomen Eingeschlafener Arme und Beine. Mein Name ist Sukadev von www.yoga-vidya.de.

Einschlafen von Armen und Beinen - Yoga hilft

Kurzes Vortragsvideo zum Thema Einschlafen von Armen und Beinen - Yoga hilft

Sprecher/Autor/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Buchautor, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Einschlafen von Armen und Beinen gehört zu den Erkrankungen, Krankheiten. Insbesondere gehört Einschlafen von Armen und Beinen zu den Neurologische BeschwerdenErkrankungen des Bewegungsapparates, Erkrankungen des Beines, Erkrankung des Armes.


Seminare und Ausbildungen zu den Themen Yoga bei Beschwerden und Yogatherapie

Wenn du interessiert bist an Informationen zu Einschlafen von Armen und Beinen und wie Yoga dabei helfen kann, bist du vielleicht auch interessiert an