Brahmanya

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shiva erscheint Arjuna, der lange Zeit Tapas geübt hat

1. Brahmanya (Sanskrit: ब्रह्मण्य brahmaṇya adj. u. m.) dem Heiligen (Brahman) zugetan, betend, fromm. Auf Brahman ausgerichtet, zu brahman, oder zu Gott Brahmā, oder zu den Brahmanen gehörig, nach Brahman strebend. Brahmanya heißt auch brahmanenfreundlich; der Planet Saturn (Shani); Munja-Gras (Munja); Nonibaum (Pahata).

2.Brahmanya, Sanskrit ब्रह्मण्या brahmaṇyā , diejenige, die nach Brahman strebt; diejenige, die Brahman zugetan ist; Beiname von Saraswati.

3.Brahmanya (Sanskrit: ब्राह्मण्य brāhmaṇya adj., m. u. n.) für Brahmanen geeignet; der Planet Saturn (Shani); Brahmahnenstand, Brahmahnenwürde; eine Gesellschaft von Brahmanen.

4.Brahmanya, (Sanskrit ब्रह्मण्य brahmaṇya m), ist ein Spiritueller Name und bedeutet Der zu Brahma gehört; der aus Brahman besteht; derjenige der dem Heiligen Wissen hingegeben ist. Brahmanya ist die weibliche Form: Diejenige, die zu Brahma gehört, aus Brahman besteht, auf Brahman ausgerichtet ist. Brahmanya kann Aspiranten gegeben werden mit Saraswati Mantra.

Verschiedene Schreibweisen für Brahmanya

Saraswati Yantra - für besseres Sanskrit Verständnis

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Brahmanya auf Devanagari wird geschrieben " ब्रह्मण्य ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " brahmaṇya ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " brahmaNya ", in der Velthuis Transkription " brahma.nya ", in der modernen Internet Itrans Transkription " brahmaNya ".

Brahmanya ब्रह्मण्य brahmaṇya Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Brahmanya, ब्रह्मण्य, brahmaṇya ausgesprochen wird:

Der spirituelle Name Brahmanya

Brahmanya ist ein spiritueller Name für Meditierende mit Saraswati Mantra

Brahmanya ist ein spiritueller Name für Aspiranten mit Saraswati Mantra, wenn es mit langem a gesprochen wird, also Brahmanya, dann ist es für Aspirantinnen. Brahmanya ist derjenige, der zu Brahma gehört, derjenige, der aus Brahman besteht, auch derjenige, der dem heiligen Wissen hingegeben ist. Brahmanya heißt auch, auf Brahman ausgerichtet, nach Brahman strebend. Es bedeutet auch, freundlich zu allen anderen zu sein, die auch nach Brahman streben. Wenn du den Namen Brahmanya hast, dann soll es heißen, du bist auf Gott ausgerichtet. Gott wirkt durch dich und du willst immer mehr Gott erfahren. Da Brahmanya auch ein Beiname von Saraswati ist, soll es auch heißen, du gehörst zu Saraswati.

Brahma hat ja die Doppelbedeutung. Zum einen heißt es Brahman, das Absolute und Brahma, der Schöpfer. Auch Saraswati hat eine Doppelbedeutung. Sie ist zum einen kreativ, sie ist die Kreativität, die schönen Künste und alles, was in die Welt führt, aber sie ist auch diejenige, die dir hilft, zu Brahman zu kommen, zum Höchsten. Wenn du also Brahmanya heißt, dann willst du dein Leben auf Brahman ausrichten und du weißt, du gehörst zu Brahman und du hast schöpferische Kraft in dir.

Wenn du Brahmanya (mit langem a) heißt, dann bist du eine Frau, eine Aspirantin, die Brahman erfahren will, die Brahman durch sich hindurch wirken lassen will und die auch im Schöpferischen das Göttliche sieht.

Ähnliche Spirituelle Namen

Brahmanya ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Videos zum Thema Brahmanya

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Brahmanya

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Brahmanya oder im Deutschen oder Sanskrit im Alphabet vor oder nach Brahmanya stehen:

Siehe auch

Quelle

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Sanskrit Brahmanya - Deutsch betend, fromm.
Deutsch betend, fromm. Sanskrit Brahmanya
Sanskrit - Deutsch Brahmanya - betend, fromm.
Deutsch - Sanskrit betend, fromm. - Brahmanya
Deutsch fromm, o. brahmanenfreundlich. Sanskrit Brahmanya
Sanskrit Brahmanya Deutsch fromm, o. brahmanenfreundlich.
Deutsch für Brahmanen geeignet; n. Brahmahnenstand, o. eine Gesellschaft von Brahmanen. Sanskrit Brahmanya
Sanskrit Brahmanya Deutsch für Brahmanen geeignet; n. Brahmahnenstand, o. eine Gesellschaft von Brahmanen.

Seminare

Mantras und Musik

15.03.2019 - 17.03.2019 - Mantra-Singen mit Herz
Mantra-Singen ist Bhakti Yoga. Swami Sivananda sagt: „Bhakti ist die angenehme, ebene, direkte Straße zu Gott.“ Und: "Wer Mantras singt, vergisst Körper und Geist." Lasse dich bezaubern, dein…
Devadas Mark Janku,
22.03.2019 - 24.03.2019 - Mantras und Gitarre
Du möchtest deine bevorzugten Mantras auf der Gitarre begleiten und reichlich Gelegenheit haben Yoga zu üben? Dann melde dich ganz einfach zu diesem Seminar an. Die grundlegenden Akkorde, verschi…
Thomas Hundsalz,