Blutdruckmessung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Blutdruckmessung : Video Vortrag, Anregungen, Ratschläge.

Blutdruckmessung - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

27. Apr 2018 - 29. Apr 2018 - Muskeltesten - kinesiologisches Biofeedback für Yogis
Du beschäftigst dich mit den Grundlagen der Kinesiologie und des "richtigen" Muskeltestens. Anhand von kinesiologischem Biofeedback lernst du, Stressfaktoren und ihre Wirkung auf dich frühzeitig…
Radharani Wenglorz,
27. Apr 2018 - 29. Apr 2018 - Yoga und Kinesiologie
In der Kinesiologie werden u.a. Techniken aus dem Yoga angewendet. Genauso kannst du umgekehrt kinesiologische Übungen in deine Yogapraxis integrieren. Ziele sind eine bessere Integration der beid…
Susan Holze-Apell,

Blutdruckmessung

Blutdruckmessung ist ein wichtiges medizinisches Diagnoseverfahren. Blutdruckmessung ist heute als unblutige indirekte Blutdruckmessung mittels aufblasbarer Gummimanschette und Manometer üblich. Diese Form der Blutdruckmessung wurde von Riva Rocky in Jahre 1896 entwickelt. Die Ellbogen Arterie wird mit der Manschette so komprimiert, dass kein Blut mehr hindurchfließen kann. Dann kann man den Druck langsam absenken, bis das erste Pulsgeräusch hörbar wird. So kann man den systolischen Blutdruck und danach kann man auch den diastolischen Blutdruck messen. Man kann das manuell machen. Heute haben viele Menschen Blutdruckmessgeräte für zu Hause, bei denen der ganze Prozess automatisch abläuft.

Die Blutdruckmessung beim Arzt kann manchmal fehlerhaft sein, denn es gibt die Weiße-Kittel-Angst, d. h. Menschen, die zum Arzt gehen, haben einen zu hohen Blutdruck. Und es gibt sogar Menschen, die beim Arzt so großes Vertrauen haben, dass der Blutdruck unter normal sinkt.Wenn man einen zu hohen Blutdruck hat, dann ist es manchmal sogar angemessen, eine 24 Stunden Blutdruckmessung zu machen, um sicher zu sein, dass der Blutdruck tatsächlich richtig gemessen wird. Ansonsten ist es klug, zu Hause den Blutdruck zu messen und sich nicht nur darauf zu verlassen, dass der episodische Blutdruck beim Arzt schon der ist, aufgrund dessen Medikamente verschrieben oder nicht verschrieben werden sollten.

Für jeden über 40 wäre es angemessen, ab und zu mal den Blutdruck zu messen. Und jemand, der Blutdruckmedikamente nimmt, sollte den Blutdruck mindestens einmal am Tag messen, um eine Tendenz zu sehen und zu schauen, ob die Medikamentengabe die richtige ist. Wer zu hohen Bludruck hatte und Yoga übt, wird oft feststellen, dass sich der Blutdruck normalisiert. Manchmal kann die Medikamenteneinnahme in Absprache mit dem Arzt verändert oder reduziert werden.

Blutdruckmessung Video

Lass dich inspirieren von einem Vortragsvideo über Blutdruckmessung:

Dieses Videoreferat zum Thema Blutdruckmessung kann dir vielleicht wertvolle oder auch simple Tipps geben für einen gesunden Lebensstil.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Blutdruckmessung

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Blutdruckmessung, sind zum Beispiel

Blutdruckmessung gehört zu Themen wie Diagnose, Anamnese, Heilung, Medizin.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Blutdruckmessung in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Blutdruckmessung enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Blutdruckmessung? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!