Bedarf

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bedarf‏‎ als Bedarf wird das bezeichnet, was man braucht, was benötigt wird. Man spricht von seinem persönlichen Bedarf, den man als Yoga Übender auch reduziert. Im gesamten Globus steigt der Bedarf an Wasser immer mehr und auch an Strom. Manchmal kann man sagen es reicht, mein Bedarf ist gedeckt. Im Yoga bemüht man sich darum, seine eigenen Bedürfnisse zu reduzieren. Bedürfen ist das, was man nötig hat und braucht. Wer viel Bedarf, ist letztlich bedürftig.

Bedarf‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Bedürftig heißt armselig.

Es gab mal einen Bettler im alten Indien, der wollte von einem König etwas Geld erbitten. Der König wollte erst einmal seine Gebete verrichten und betete am Altar, dass seine Reichtümer mehr werden und dass er gegen seine Feinde gewinnen möge usw. Als er fertig war, wollte er sich dem Bettler zuwenden, der war aber gerade im Begriff zu gehen. Der König fragte: „Du wolltest doch etwas von mir erbeten, warum gehst du jetzt?“ Der Bettler erwiderte. „Dein Bedarf ist viel größer, wie kann ich, der nur etwas Reiskörner brauche darum betteln, wenn du doch einen so viel höheren Bedarf hast.“ Wer viele Bedürfnisse hat, ist armselig und bedürftig. Seine Bedürfnisse zu reduzieren, macht dich reich.

Bedarf‏‎ Video

Videovortrag mit dem Thema Bedarf‏‎:

Erfahre einiges über Bedarf‏‎ durch dieses Vortragsvideo. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Bedarf‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Bedarf‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nur indirekt in Verbindung stehen mit Bedarf‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind unter anderem Becken‏‎, Bäume‏‎, Basketball‏‎, Bedeuten‏‎, Bedürfnisse‏‎, Befeuchten‏‎.

Meditation Seminare

03.07.2020 - 05.07.2020 - Yoga meets Vipassana
Yoga und buddhistische Einsichtsmeditation. In der Ruhe liegt die Kraft: Mit harmonischer Yogapraxis, fließend im Übergang mit Vipassana. „Buddhas Technik“ und Yoga – denn beides ergänzt s…
Arjuna Wingen,
03.07.2020 - 05.07.2020 - Transformation und Heilung negativer Gedanken
Unser Gehirn kann nicht zwischen Gedanken, inneren Bildern und der „realen“ Situation unterscheiden. Dies hat zur Folge, dass negative Gedanken und negative innere Bilder, die ihren Ursprung in…
Mangala Narayani,
05.07.2020 - 05.07.2020 - Dem Stress keine Chanche - Einführung in Meditation - Online Workshop 15:00 bis 17:00 Uhr
Sonntags 15:00 - 17:00 Uhr mit Jutta aus Bonn.
Jutta Eulner,
10.07.2020 - 12.07.2020 - Yoga und meditatives Fotografieren
Tauche in die Stille der Natur ein - auf meditativen Wanderungen im Silberbachtal und an den Externsteinen.Du wanderst meditativ, übst achtsames Gehen und Sehen und praktizierst Asanas draußen. D…
Anna Perzinger,Lisa Knickel,


Bedarf‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Bedarf‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Der Begriff, der Ausdruck, das Wort Bedarf‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Wirtschaft und Produkte und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.