Asi

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vishnu in seinen zehn göttlichen Inkarnationen (Avataren)

1. Asi (Sanskrit: असि asi) ist die 2. Person Singular der Sanskrit Verbalwurzel‏‎ as "sein" und bedeutet: du bist, existierst.

Asi ist ein Teil des bekannten Mahavakyas: Tat Tvam Asi. Asi heißt "du bist". Tat Tvam Asi heißt du bist Das. Asi – du bist, Tat – Das, Tvam – du. Tat Tvam Asi – du bist Das, das Unendliche, das Ewige, Freude, Wonne. Du bist das Brahman, du bist das Göttliche, du bist das Allumfassende. Tat Tvam Asi – Das bist du. Asi – du bist. (Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Asi)

2. Asi (Sanskrit: असि asi m.) Schwert, Schlachtmesser.

3. Asi (Sanskrit असि asi und असी asī f.) Name eines Flusses südlich von Benares.

Sanskrit Grammatik: Beugung des Verbs "sein" (as) in der Gegenwart

In der folgenden Übersicht wurde das Verb "sein" (Wurzel: as, starker Stamm: as-, schwacher Stamm: s-) in der Gegenwart für alle drei Personen und Numeri im Indikativ Aktiv (Parasmaipada) konjugiert.

Person Zahl Personalendung Devanagari Transliteration Transkription Übersetzung
1. Person Singular -mi अस्मि asmi asmi "ich bin"
2. Person Singular -si असि asi asi "du bist"
3. Person Singular -ti अस्ति asti asti "er (sie, es) ist"
1. Person Dual -vaḥ स्वः svaḥ svah "wir beide(n) sind"
2. Person Dual -thaḥ स्थः sthaḥ sthah "ihr beide(n) seid"
3. Person Dual -taḥ स्तः staḥ stah "diese beiden sind"
1. Person Plural -maḥ स्मः smaḥ smah "wir sind"
2. Person Plural -tha स्थ stha stha "ihr seid"
3. Person Plural -anti सन्ति santi santi "sie sind"

Anmerkung: Die am häufigsten vorkommenden Verbformen sind die der 1., 2. und 3. Person Singular Indikativ Aktiv, die auf -mi, -si und -ti enden, sowie die der 1. und 3. Person Plural, die auf -maḥ und -anti enden. Diese fünf wichtigsten Formen sind in dieser Übersicht fett hervorgehoben.

Asi असि asi Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Asi, असि, asi ausgesprochen wird:

Verschiedene Schreibweisen für Asi

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Asi auf Devanagari wird geschrieben " असि ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " asi ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " asi ", in der Velthuis Transkription " asi ", in der modernen Internet Itrans Transkription " asi ".

Video zum Thema Asi

Asi ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Asi


Siehe auch

Seminare

Indische Schriften

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/indische-schriften/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Abruf der URL: SSL certificate problem: certificate has expired

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/jnana-yoga-philosophie/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Abruf der URL: SSL certificate problem: certificate has expired

Sanskrit und Devanagari

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/sanskrit-und-devanagari/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Abruf der URL: SSL certificate problem: certificate has expired 10.11.2017 - 12.11.2017 - Sanskrit

Erlernen der Devanagari-Schrift zum korrekten Aussprechen der Mantras.
Dr. phil. Oliver Hahn

Multimedia

Sukadev über Asi