Andhaka

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andhaka: (Sanskrit: अन्धक andhaka m.) (1). "der Blinde"; Name eines Dämons, der Parvati entführen wollte, aber von Shiva getötet wurde. Andhaka war der Sohn von Kasyapa und Diti. Er hatte 1.000 Arme und Köpfe, 2.000 Augen und Füße, und er wurde Andhaka genannt, weil er wie ein Blinder herumlief, obwohl er sehr gut sehen konnte. Er wurde von Shiva besiegt, als er versuchte den Baum Parijata aus Svarga zu klauen. Aufgrund dieser Heldentat erhielt Shiva de Namen "Andhaka Ripu", der "Gegner von Andhaka".

Shiva tötet den Dämon Andhaka, persisch-indisches Manuskript (um 1590)

(2). Ein Enkelsohn von Kroshtrir und Sohn von Yudhajit, aus dem Volksstamm der Yadava, der, zusammen mit seinem Bruder Vrishni, der Vorfahre der berühmten Familie der Andhaka Vrishnis ist.

(3). Der Name ist in Indien weit verbreitet.

Siehe auch

Literatur

Weblinks