Ananda Balasana

Aus Yogawiki

Ananda Balasana, Sanskrit आनन्दबालासन ānanda-bālāsana n., deutsche Bezeichnung Stellung des glücklichen Babys, ist ein Yoga Asana, eine Yoga Stellung. Ananda Balasana gilt als Variation von Garbhasana. Wortbedeutung: Ananda - Freude, Wonne; Bala - Kind; Asana - Stellung.

Ananda Balasana, Stellung des glücklichen Babys

Ananda Balasana Video

Hier ein Video zur Yoga Stellung Ananda Balasana:

Ananda Balasana - Beschreibung der Asana

Ananda Balasana ist die Stellung des glücklichen Babys, die wird auch im deutschen gerne genannt Happy-Baby-Pose, klingt irgendwie noch schöner als glückliches-Baby-Stellung. Ananda heißt Freude, Nanda heißt übrigens auch schon Freude, Ananda ist eine besonders große Freude oder das was zur Freude hinführt.

Bāla heißt jung, kindisch, Baby übrigens anders als Bala, Bala hieße stark. Vielleicht kennst du Balarāma, das ist der starke Rama, aber es gibt auch Balakrishna und es ist Krishna als Baby.

Manchmal finden wir auch Balarāma als Bālarāma, dann ist es Babyrama. Also Bāla – jung, Baby, Kind auch kindlich und Bala heißt stark.

Die Ananda Balasana gehört zu den Hüftöffnungen, es ist eine gute Übung für die Flexibilität der Hüfte auch eine gute Übung für den tiefen Bauch.

Ananda Balasana - Schritte, um in die Asana zu kommen:

  1. Ausgangsposition ist die Rückenlage.
  2. Von der Rückenlage beugst du die Knie und hebst dann die Füße hoch.
  3. Dann fasst du von außen um die Fußkanten herum und streckst dann die Beine entweder aus oder auch nicht.

Noch ein paar Hinweise: Es gibt zwei Möglichkeiten von Ananda Balasana, das heißt die Beine gestreckt halten. Die zweite ist, die Knie beugen und dann rechts und links neben dem Rumpf zur Erde hingeben.

Und wenn du die Babys kennst, dann weißt du, die machen das ganz gern so. Also Ananda Balasana – die Happy-Baby-Pose, das kannst du natürlich auch stärken in dem du dabei lächelst.

Ananda Balasana - Wirkung

Ananda Balasana ist eine gute Übung für die Massage des Bauches, gerade für den tiefen Bauch, eine gute Übung für die Flexionsflexibilität der Hüftgelenke und auch eine schöne Übung für das Langmachen der Lendenwirbelsäule und damit auch zur Entlastung von Spannungen in der Lendenregion.

Auch im Rückenyoga spielt Ananda Balasana eine gewisse Rolle. Es ist auch eine Stellung der Entspannung, der Ruhe und manchmal kannst du dir vorstellen du bist wie ein kleines Baby unschuldig, ganz entspannt, evtl. magst du auch ein bisschen mit den Füßen etwas spielen, wie ein Baby.

Das ganze heißt Asana-Stellung, aber gerade Ananda Balasana drückt so ein bisschen auch aus: Ich gehe etwas spielerisch mit meinem Körper um, das tut ihm gut.

Alle Variationen und weitere Informationen von Ananda Balasana findest du auf unseren Webseiten Yoga Wiki Hauptseite, Yoga Vidya Hauptseite und auch in der Yoga Vidya App für iPhone oder Android.

Klassifikation von Ananda Balasana

Quellen

Ananda Balasana findet man beschrieben in folgenden Werken/Quellen/Orten:

Alternative Schreibweisen

Ananda Balasana kann auch geschrieben werden आनन्दबालासन, ānanda-bālāsana, Anandabalasana, ananda-balasana, Ananda Balasana, Ananda Bala Pitha, Ananda Balasan.

Siehe auch


Andere Asanas

In der Yoga Wiki Asana Liste von A-Z gibt es über 5000 Asanas. Hier einige Links zu Asanas im Alphabet vor oder nach Ananda Balasana:

Ananda Balasana ist eine Variation von Garbhasana:

Intensiv-Praxis Yoga und Meditation Seminare

22.03.2024 - 24.03.2024 Asana Intensiv - Die 84 Hauptasanas
Erweitere deine Yogapraxis um die Übungsreihe der 84 Hauptasanas. Diese werden in den alten Überlieferungen als besonders wirksam für den Menschen empfohlen. Es heisst, es gibt insgeamt 8.400.000 Yog…
Ananta Heussler
24.03.2024 - 31.03.2024 Vipassana-Meditations-Schweigekurs
Vipassana ist die dem Buddha zugeschriebene Meditationsform. Intuitiv gewinnst du Einsicht in das Leben wie es wirklich ist. Du betrachtest einfach nur alle Vorgänge während des stillen Sitzens, läss…
Jochen Kowalski

Ausbildungen