Unterschlagen

Aus Yogawiki
Version vom 29. März 2016, 17:08 Uhr von Sukadev (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „===============“ durch „“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unterschlagen - Bedeutung, Wortursprung, Synonyme, Antonyme. Eine unterschlagene Sache ist eine vorenthaltene, geheim gehaltene Sache, oder eine Sache, die ein Mensch sich widerrechtlich angeeignet hat. Im Yoga ist es der Verstoß gegen Satya und Asteya.

Freude spürt der Mensch oft wenig, der unterschlagen ist oder so erscheint.

Unterschlagen ist ein Adjektiv zu Unterschlagung. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Unterschlagung in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Unterschlagung.

Unterschlagen in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Unterschlagen ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme unterschlagen - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv unterschlagen sind zum Beispiel verheimlichend, geheimhaltend, betrügerisch, vorenthaltend, schonend. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. schonend.

Gegenteile von unterschlagen - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von unterschlagen sind zum Beispiel mitteilsam, offen, offenlegend, einbeziehend, einschließend, direkt, dominant, überfordernd.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu unterschlagen mit positiver Bedeutung sind z.B. mitteilsam, offen, offenlegend, einbeziehend, einschließend, direkt. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Unterschlagung sind Mitteilung, Offenheit, Offenlegung, Einbeziehen, Einschließen, Direktheit.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem dominant, überfordernd.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach unterschlagen kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Unterschlagung und unterschlagen

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu unterschlagen und Unterschlagung.

  • Positive Synonyme zu Unterschlagung sind zum Beispiel Schonung.
  • Positive Antonyme sind Mitteilung, Offenheit, Offenlegung, Einbeziehen, Einschließen, Direktheit.
  • Negative Antonyme sind Dominanz, Überforderung

Mit Burnout umgehen und Burnout überwinden lernen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Umgang mit Burnout:

25.10.2019 - 27.10.2019 - Selbstliebe, Selbstwert und Yoga
Wenn du deinen eigenen Wert nicht ausreichend fühlst, brennst du leicht aus im Versuch für andere da zu sein, um geliebt und anerkennt zu werden – und wirst oft enttäuscht. Selbstliebe ist die…
Barbara Bosch,
13.12.2019 - 15.12.2019 - Praktische Schritte zum inneren Frieden
Praktische Schritte und Anregungen zum inneren Frieden können sein: Mehr Energie im Alltag – Umgang mit Emotionen – Yoga und Meditation – keine Angst vor negativem Denken – Unverarbeitetes…
Katyayani,
03.01.2020 - 05.01.2020 - Stressbewältigung durch Achtsamkeit
MBSR/Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Jon Kabat Zinn. Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR) ist ein wissenschaftlich fundiertes, international anerkanntes Programm zum Abbau von Stress…
Andree Knura,