Geistheilung

Aus Yogawiki
Version vom 7. April 2020, 18:28 Uhr von Sukadev (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „==Siehe auch==“ durch „link=https://www.yoga-vidya.de/service/spenden/ ==Siehe auch==“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei der Geistheilung wird durch die Konzentration auf den Geist, heilende Energie auf die zu heilende Person übertragen. Diese Energie ist eigentlich nichts spektaktuläres, sondern schon immer um uns herum anwesend. Das einzig besondere ist, dass manche Menschen die Fähigkeit besitzen, diese Energie, Kraft ihres Geistes gezielt anzuziehen und zu übertragen.

Gebete, gute Wünsche und Lichtgedanken sind auch schon eine Form von Geistheilung

In jedem von uns steckt ein Geistheiler

Geistheilung bedeutet, Heilung durch die Kraft des Geistes, durch die Kraft der Gedanken, oder auch Heilung durch die Kraft des Geistes Gottes. Geistheilung ist eine Form, von der Adjuvanten Therapie, also etwas, was man zusätzlich zur schulmedizinischen Behandlung macht. Man sollte nicht als Geistheiler dem Klienten sagen, er möge die schulmedizinische Behandlung abbrechen. Geistheilung kann sehr unterstützend wirken. Geistheilung praktiziert aber jeder bewusst oder unbewusst. Zum Beispiel Eltern, wenn dein Kind krank ist, dann nimmst du es in den Arm, du tröstest es, legst vielleicht die Hand darauf, singst vielleicht irgendein Heillied oder ein beruhigendes Kinderlied und sagst dann, morgen ist alles wieder gut. Du könntest sagen, das ist natürlich Heilen mit Liebe, Heilen auch durch den Placebo Effekt, aber auch die Kraft deiner Gedanken überträgst du in der Geistheilung.

Ein Gebet für andere sprechen

Oder es gibt Fürbittengebet, wo du für einen bestimmten Menschen betest. Und im Yoga gibt es zum Beispiel das Om Tryambakam Mantra, welches wir gerne wiederholen für Menschen, die erkrankt sind. Und wir haben schon einige Wunderheilungen erlebt von Menschen die Krebs hatten und die dann gebeten haben, dass wir das Om Tryambakam wiederholen und dann eine Woche lang. Das war eine Woche bevor die Operation angekündigt war und vor der Operation wurden noch ein paar Untersuchungen gemacht und der Tumor war verschwunden. Passiert nicht immer, aber wir kennen solche Phänomene, Geistheilung ist etwas Reales und es existiert. Und du kannst natürlich auch Geistheilung auf verschiedene Weisen üben, du kannst zum einen Zuversicht ausstrahlen, du kannst Mantras wiederholen, du kannst beten, du kannst Affirmationen innerlich sagen, „Lieber/Liebe …. , ich schicke dir Licht und Liebe, möge es dir gut gehen, mögest du wieder ganz gesund sein.“ Solche oder ähnliche Affirmationen kannst du wiederholen, dann kannst du dir vorstellen, das Licht vom kosmischen zu diesem Menschen geht. Oder du kannst dir vorstellen, wie das Licht in dich hineinströmt und dann zu diesem Menschen geht.

Bitte Gott, oder die Geistigewelt um Hilfe

Energie ist bereits überall um uns herum

Oder du kannst dir Gott vorstellen und Gott bitten, dass von seiner Hand oder von seinem Lichtfeld Energie zu diesem Menschen geht. Du kannst dir einen Meister/ eine Meisterin vorstellen und darum bitten, dass diese die Kräfte ihres Geistes nutzen, um den Menschen zu heilen. Manchmal bei der Geistheilung rufen Menschen auch ein Engelswesen oder ein höheres Lichtwesen an und bitten dieses Lichtwesen, diesem Menschen zu helfen.

Geistheilung, Pranaheilung, Reiki und vieles mehr

Manchmal wird unterschieden zwischen Geistheilung und Pranaheilung und es wird gesagt, du arbeitest bei der Geistheilung mit dem reinen Geist und richtest dein Anliegen vielleicht auch an Engelswesen oder heilst mit dem Geist Gottes. Währenddessen du bei der Pranaheilung, Energieheilung mit Energien, vielleicht auch mit Pranaheilung, Reiki und vielem anderen arbeitest, wo du diese Heilung dann übst. Massage ist auch eine Form der Energieheilung. Aber letztlich hängt alles mit allem zusammen. Auch jeder Arzt, der den wirklichen Wunsch hat, dem Patienten zu helfen, macht Geistheilung damit. Jede Mutter macht Geistheilung, jeder Partner / Partnerin macht Geistheilung, ein Yogalehrer macht auch Geistheilung und so weiter. Gute Wünsche und Lichtgedanken sind eine Form von Geistheilung. Du kannst aber diese Fähigkeit zur Geistheilung weiter ausbauen. So gibt es auch zum Beispiel bei Yoga Vidya Heilerausbildungen, wo du lernst, wie du die Kraft deines Geistes nutzen kannst, um anderen Heilenergien zu schicken. Wir haben auch Pranaheiler Ausbildungen oder wir haben auch Energiearbeit Ausbildungen und so weiter, es gibt also vieles, was du alles lernen kannst. Und natürlich gibt es das nicht nur bei Yoga Vidya. Aber nochmal der Hinweis, Geistheilung kann nicht die medizinische Behandlung ersetzen, aber es kann sie sinnvoll ergänzen.

Video Geistheilung

Hier ein Vortragsvideo mit dem Thema Geistheilung :

Sprecher/Autor/Kamera/Produktion: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Geistheilung Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Geistheilung :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Geistheilung, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Geisteskontrolle, Geheimlehren, Gefühle kontrollieren, Geistige Aufrichtung, Gekeimtes Brot, Gemeinschaft.

Seminare

Energiearbeit Seminare

09.07.2020 - 12.07.2020 - Hellseher/in Ausbildung online
Die über unsere äußeren Sinne hinausgehende feinere Wahrnehmung zu schulen scheint wichtig in einer Zeit, wo das lange als „esoterisch“ abgetane Wissen wieder in den Alltag einfließen kann…
Myriel,
10.07.2020 - 10.07.2020 - Selfhealing through Prana online
Based on the teachings from Swami Sivananda and Swami Satyananda, Nalini has developed a system of Prana Healing, which destroys with low effort energy blockades, opens chakras and brings Prana to…
Dr. Nalini Sahay,
10.07.2020 - 12.07.2020 - Chakra Meditation online
Die Praxis der Chakra Meditation basiert auf den Lehren von Swami Satyananda Saraswati, einem Schüler von Swami Sivananda. Die Symbolik der Chakren für die Chakra Meditation ist die Lotusblüte u…
Swami Saradananda,
10.07.2020 - 19.07.2020 - Chakra-Kur - Reinigung der Chakras
Für die Reinigung der Chakras konzentrierst du dich unter Anleitung jeden Tag auf ein anderes Chakra. Die tägliche Meditation, Yoga Asanas und Pranyama-Sitzungen sind auf das spezielle Chakra des…
Vani Devi Beldzik,
12.07.2020 - 17.07.2020 - Unterrichten von fortgeschrittenem Pranayama und Kundalini Yoga
Lerne Menschen in fortgeschrittenem Pranayama anzuleiten und Menschen durch Kundalinierweckungs-, Energie- und außergewöhnliche Bewusstseinserfahrungen zu begleiten. Du übst - Bandhas, Samanu Ko…
Sukadev Bretz,Radharani Birkner,Shaktipriya Vogt,
12.07.2020 - 17.07.2020 - Unterrichten von fortgeschrittenem Pranayama und Kundalini Yoga Online
Lerne Menschen in fortgeschrittenem Pranayama anzuleiten und Menschen durch Kundalinierweckungs-, Energie- und außergewöhnliche Bewusstseinserfahrungen zu begleiten. Du übst - Bandhas, Samanu Ko…
Sukadev Bretz,Radharani Birkner,Shaktipriya Vogt,