Bragi: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „[[Kategorie:]]“ durch „“)
(Bragi Video)
Zeile 1: Zeile 1:
 
'''Bragi''', germanischer [[Gott]]: Artikel am Entstehen: Hier erscheint in Kürze ein Artikel zum Thema Bragi.
 
'''Bragi''', germanischer [[Gott]]: Artikel am Entstehen: Hier erscheint in Kürze ein Artikel zum Thema Bragi.
  
== Bragi Video==
+
== Bragi==
 +
Bragi ist ein [[Gott]] in der nordischen Mythologie. Bragi ist insbesondere der Gott der Dichtkunst. Bragi kommt vom altnordischen ''Bragr'' und das heißt Häuptling, Fürst und der Vornehmste. Bragr kann auch Dichtung heißen.
 +
 
 +
Bragi ist also der Gott der Dichtkunst. Er ist auch derjenige, der die gefallenen Helden in [[Walhall]] begrüßt. Bragi ist ein Sohn von [[Odin]] und gehört damit zu den [[Asen]], einem der Göttergeschlechter. Verheiratet ist Bragi mit [[Idun]], die auch als [[Iduna]] bezeichnet wird.
 +
 
 +
Bragi ist also ein Gott der Dichtung. Man könnte auch sagen, dass er Ähnlichkeiten mit [[Saraswati]] hat, welche die weibliche Göttin von Dichtung, [[Musik]] und Kunst in [[Indien]] ist.
 +
 
 +
Allerdings wird Bragi eher etwas mufflig dargestellt; nicht so freundlich und lächelnd. Das ist aber relativ häufig bei den germanischen Göttern der Fall, was nicht heißt, dass sie früher so gesehen wurden.
 +
 
 +
Sondern die meisten Bilder von germanischen Gottheiten sind ja im 19. Jahrhundert als Teil des erwachenden deutschen Nationalismus entstanden. Und so wissen wir nicht, wie sich die Germanen Bragi tatsächlich vorgestellt haben.
  
 
Hier findest du ein Video zu Bragi mit einigen Informationen und Anregungen:
 
Hier findest du ein Video zu Bragi mit einigen Informationen und Anregungen:

Version vom 26. Dezember 2016, 14:55 Uhr

Bragi, germanischer Gott: Artikel am Entstehen: Hier erscheint in Kürze ein Artikel zum Thema Bragi.

Bragi

Bragi ist ein Gott in der nordischen Mythologie. Bragi ist insbesondere der Gott der Dichtkunst. Bragi kommt vom altnordischen Bragr und das heißt Häuptling, Fürst und der Vornehmste. Bragr kann auch Dichtung heißen.

Bragi ist also der Gott der Dichtkunst. Er ist auch derjenige, der die gefallenen Helden in Walhall begrüßt. Bragi ist ein Sohn von Odin und gehört damit zu den Asen, einem der Göttergeschlechter. Verheiratet ist Bragi mit Idun, die auch als Iduna bezeichnet wird.

Bragi ist also ein Gott der Dichtung. Man könnte auch sagen, dass er Ähnlichkeiten mit Saraswati hat, welche die weibliche Göttin von Dichtung, Musik und Kunst in Indien ist.

Allerdings wird Bragi eher etwas mufflig dargestellt; nicht so freundlich und lächelnd. Das ist aber relativ häufig bei den germanischen Göttern der Fall, was nicht heißt, dass sie früher so gesehen wurden.

Sondern die meisten Bilder von germanischen Gottheiten sind ja im 19. Jahrhundert als Teil des erwachenden deutschen Nationalismus entstanden. Und so wissen wir nicht, wie sich die Germanen Bragi tatsächlich vorgestellt haben.

Hier findest du ein Video zu Bragi mit einigen Informationen und Anregungen:

Bragi - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Bragi ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

Hier einige Links rund um die Themen Bragi, germanische Mythologie und alles was damit verknüpft sein kann:

Germanische Götter

Infos zum Thema germanische Mythologie und Weltreligionen

Bhakti Yoga Seminare - Hingabe zum Göttlichen

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/bhakti-yoga/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Parsen von XML für RSS