Blauäugig: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „'''Blauäugig ''' - was ist das? Wie geht man damit um? Blauäugig beschreibt einen Menschen der leichtgläubig, leichtsinnig und naiv ist. Man kann dies posit…“)
 
K (Textersetzung - „[https://www.yoga-vidya.de Yoga]“ durch „[https://www.yoga-vidya.de/yoga/ Yoga]“)
 
Zeile 35: Zeile 35:
  
 
* [http://tugenden.podspot.de/ Tugenden Podcast] - Kurzvorträge zur Kultivierung von [[Tugend]]en und Positiven Eigenschaften
 
* [http://tugenden.podspot.de/ Tugenden Podcast] - Kurzvorträge zur Kultivierung von [[Tugend]]en und Positiven Eigenschaften
* [http://mein.yoga-vidya.de/video/video/listTagged?tag=vidya-vortr%C3%A4ge Yoga Vorträge] - Inspirationen zu allen Aspekten von [https://www.yoga-vidya.de Yoga], [https://www.yoga-vidya.de/meditation/ Meditation], [https://www.yoga-vidya.de/ayurveda/ Ayurveda], Persönlichkeitsentwicklung und [[Spiritualität]]
+
* [http://mein.yoga-vidya.de/video/video/listTagged?tag=vidya-vortr%C3%A4ge Yoga Vorträge] - Inspirationen zu allen Aspekten von [https://www.yoga-vidya.de/yoga/ Yoga], [https://www.yoga-vidya.de/meditation/ Meditation], [https://www.yoga-vidya.de/ayurveda/ Ayurveda], Persönlichkeitsentwicklung und [[Spiritualität]]
 
* [https://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/yogalehrer-ausbildung/ ausbildung yoga]
 
* [https://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/yogalehrer-ausbildung/ ausbildung yoga]
 
* [http://mein.yoga-vidya.de/forum Yoga Forum]
 
* [http://mein.yoga-vidya.de/forum Yoga Forum]

Aktuelle Version vom 24. Oktober 2016, 15:27 Uhr

Blauäugig - was ist das? Wie geht man damit um? Blauäugig beschreibt einen Menschen der leichtgläubig, leichtsinnig und naiv ist. Man kann dies positiv und negativ betrachten, als unschuldig oder negativ als dumm. Blauäugig kommt von "blaue Augen", Neugeborene haben nahezu immer blaue Augen. Aus diesem Grund wird blauäugig mit folgenden Eigenschaften in Verbindung gebracht: Naiv, unschuldig, treu, aufrichtig.

Der Fuchs ist ein Symbol der Schlauheit, manchmal hilfreich beim Umgang auch mit jemandem, der blauäugig ist oder so erscheint.

Blauäugig ist ein Adjektiv zu Blauäugigkeit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Blauäugigkeit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Blauäugigkeit.

Blauäugig in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Blauäugig ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme blauäugig - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv blauäugig sind zum Beispiel blind, kritiklos, leichtgläubig, naiv, unerfahren, gutgläubig. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. unerfahren, gutgläubig.

Gegenteile von blauäugig - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von blauäugig sind zum Beispiel kritisch, hinterfragend, urteilsfähig, skeptisch, abgehoben, stur, egozentrisch.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu blauäugig mit positiver Bedeutung sind z.B. kritisch, hinterfragend, urteilsfähig, skeptisch. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Blauäugigkeit sind .

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem abgehoben, stur, egozentrisch.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach blauäugig kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Blauäugigkeit und blauäugig

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu blauäugig und Blauäugigkeit.

Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie:

30.10.2020 - 01.11.2020 - Yoga bei posttraumatischen Belastungsstörungen
Menschen, die Gewalt erfahren haben, sei es z. B. in der Kindheit durch sexuellen Missbrauch oder körperliche Gewalt, in erwachsenen Beziehungen misshandelte Frauen und Vergewaltigungsopfer, Krieg…
30.10.2020 - 01.11.2020 - Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia) In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu…
30.10.2020 - 01.11.2020 - Heile dich selbst: freie Bodymotions
Jede Zelle unseres Körpers hat ihr eigenes Bewusstsein. Unverarbeitete, nicht ausgedrückte Gefühle hat unser Körper in sich abgespeichert und lädt uns durch Krankheiten, Blockaden, Ängste daz…