Abstumpfung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „'''Abstumpfung''' - was ist das? Wie geht man damit um? Abstumpfung bedeutet Verlust von Feinfühligkeit und Verletzlichkeit. Abstumpfung führt zu mangelndem…“)
 
K (Textersetzung - „<rss max=3>“ durch „<rss max=2>“)
Zeile 70: Zeile 70:
 
=== Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare===
 
=== Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare===
 
'''[https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/raja-yoga-positives-denken-gedankenkraft/ Seminare zum Thema Positives Denken, Raja Yoga und Gedankenkraft]:'''
 
'''[https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/raja-yoga-positives-denken-gedankenkraft/ Seminare zum Thema Positives Denken, Raja Yoga und Gedankenkraft]:'''
<rss max=3>https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/raja-yoga-positives-denken-gedankenkraft/?type=2365</rss>  
+
<rss max=2>https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/raja-yoga-positives-denken-gedankenkraft/?type=2365</rss>  
  
 
===Weitere Informationen zu Yoga und Meditation===
 
===Weitere Informationen zu Yoga und Meditation===

Version vom 13. März 2016, 09:56 Uhr

Abstumpfung - was ist das? Wie geht man damit um? Abstumpfung bedeutet Verlust von Feinfühligkeit und Verletzlichkeit. Abstumpfung führt zu mangelndem Engagement und zum Verlust des moralischen Kompasses. Abstumpfung kommt zunächst aus der Geologie und der Biologie: Ein spitzer Stein wird im Lauf der Zeit durch Regen und Wind abgestumpft. Ein Baumstamm, der im Sturm umstürzt und voller Splitter ist, wird zum Baumstumpf. So werden Spitzen im Lauf der Zeit stumpf. Auch ein Messer wird stumpf. Wer durch schlimme Erfahrungen oder Gewöhnung abstumpft, der verliert seine Moralität, sein Engagement, seinen Enthusiasmus. Hier gilt es, wieder neue Energie und Lebensfreude, auch Engagement und Durchsetzungsvermögen zu kultivieren.

Fleiß, ein Gegenpol zu Abstumpfung

Abstumpfung in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Abstumpfung gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Abstumpfung - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Abstumpfung sind zum Beispiel Abgebrühtheit, Kaltherzigkeit, Gefühllosigkeit, Feingefühl, Takt, Einfühlungsvermögen .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Abstumpfung - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Abstumpfung sind zum Beispiel Mitgefühl, Warmherzigkeit, Interesse, Interessenlosigkeit, Gleichgültigkeit, Desinteresse . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Abstumpfung, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Abstumpfung, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Abstumpfung stehen:

Eigenschaftsgruppe

Abstumpfung kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Abstumpfung sind zum Beispiel das Adjektiv abstumpfend, das Verb abstumpfen, sowie das Substantiv Abstumpfender.

Wer Abstumpfung hat, der ist abstumpfend beziehungsweise ein Abstumpfender.

Siehe auch

Entwicklung von Positivem Denken Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Positives Denken, Raja Yoga und Gedankenkraft:

22.11.2019 - 24.11.2019 - Entfalte deine innere Weisheit - Schritte zum Selbst
Durch die Arbeit mit den Yoga-Sutras des Patanjali lernst du die Essenz der Yoga-Philosophie kennen und findest wichtige Hinweise, wie du nach Anweisungen des Patanjali Yoga zur Selbsterkenntnis un…
Chandrashekara Schönwetter,
22.11.2019 - 24.11.2019 - Yoga auf und an dem Stuhl
In diesem praxisorientiierten Seminar lernst du Atemübungen, Gelenkemobilisierung, Augenübungen, den Sonnengruß, Dehn-, Kräftigungs- und Gleichgewichtsübungen, Entspannungstechniken auf oder a…
Adishakti Stein,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation