Virabhadra

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Virabhadra (Sanskrit: विरभद्र virabhadra m) ist Name eines Sohnes von Shiva. Virabhadra heißt wörtlich "guter Held", bzw. großartiger Held. Vira heißt Held.

Die Asana Held oder Virabhadrasana

Bhadra heißt gut, großartig. Laut der Vayu Purana wurde er von Shivas Mund geschaffen und hatte "eintausend Köpfe, eintausend Augen, eintausend Füße, führte eintausend Keulen, eintausend Speere und trug eine Muschel, einen Diskus, einen Streitkolben und einen flammenden Bogen und eine Streitaxt mit sich herum. Er war sehr leidenschaftlich im Kampf und furchterregend. So strahlte er großen Ruhm aus und schmückte den Halbmond. Er trug die Haut eines Tigers, war bluttriefend und hatte einen großen Bauch. Sein gewaltiger Mund war mit eindrucksvollen Stoßzähnen bewaffnet." Er wurde nicht nur geschaffen, um das Opfer des Daksha zu stoppen, sonder auch die Götter und andere Begleiter der Zeremonie auszuplündern. In dem Mahratta-Land wird Virabhadra sehr angebetet. Es gibt Skulpturen von ihm in dem Höhlen von Elephanta und Ellora, wo er mit acht Händen dargestellt wird.

Von Virabhadra ist der Name der Yoga Asana Virabhadrasana abgeleitet.

Sukadev über Virabhadra

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Virabhadra

Virabhadra – gesegneter Held. Bhadra heißt "gut", Bhadra heißt "gesegnet", Bhadra heißt "großartig". Und Vira heißt Held, Vira heißt auch Kraft. Virabhadra ist der großartige Held, der gesegnete Held, der gute Held. Virabhadra bezieht sich auch auf einen Diener von Shiva. Und dieser Diener von Shiva hat Shiva auch geholfen und war immer da, wenn Shiva ihn gebraucht hat.

Virabhadra – großartiger, guter, gesegneter Held. Es gibt ja auch diese Yoga Asana, Virabhadrasana, die als Heldenstellung bezeichnet wird. In anderen Yoga-Traditionen wird die als Krieger bezeichnet. Aber eigentlich heißt Vira "Held" und Bhadra heißt "gut" und "gesegnet". Also, da steckt nichts von Krieger dabei. Ein großartiger, ein gesegneter Held ist ein Virabhadra. Also, Virabhadra – großartiger, gesegneter Held, jemand, der Gutes tut, mit großer Kraft, auch ein Beiname eines Dieners von Shiva.

Literatur

Weblinks

Seminare

Mantras und Musik

30.05.2019 - 02.06.2019 - Yoga Musik Festival
Wie kein anderes Medium vermag Musik Menschen miteinander zu verbinden. Sie ist eine universelle Sprache, die mit dem Herzen verstanden wird. Erlebe das Wunder der heilenden Töne. Freue dich auf e…
Narendra Hübner,Amari Tober,Christian Einsiedel,Jana Krützfeldt,
02.06.2019 - 07.06.2019 - Chakra Reise mit spirituellem Singen und Tönen
Chakras beinhalten viele Geheimnisse über die Vielfältigkeit der Menschen und der Fähigkeit, mit seinen Grund- und existenziellen Bedürfnissen sowie mit den energetisch feinen Fähigkeiten in d…
Hagit Noam,

Bhakti Yoga

31.05.2019 - 02.06.2019 - Feuerrituale und Yoga
Agnihotra und Homa sind klassische indische Feuerrituale, die eine friedvolle harmonische Schwingung freisetzen. Agnihotra und Homa wirken sich sehr günstig auf deine Umgebung, alle Wesen und dein…
Sitaram Kube,
31.05.2019 - 02.06.2019 - Bhaktissimo - Bhakti pur mit Govinda
Govinda ist eine lebendige Verkörperung von Bhakti Yoga! Seine ganze Persönlichkeit, jedes Wort, jede Geste, sind reine Liebe und Hingabe an Gott, an die Schöpfung, an die Natur. Lass’ dich be…
Govinda,