Vermindern

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vermindern bedeutet, dass man etwas reduziert. Etwas, was man weniger macht oder weniger tut oder weniger hat, das vermindert man. Vermindere Rajas und Tamas, erhöhe Sattva. Im Yoga spricht man von den drei Eigenschaften der Natur, Sattva, Rajas und Tamas. Sattva ist die Reinheit, Rajas die Unruhe, Tamas ist das Dunkle, die Trägheit und der mangelnde Antrieb.

Vermindern‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Vermindern aus yogischer Sicht

Wenn man im Yoga vorankommen will, dann bedeutet es auch, dass man Sattva erhöht und es gilt, Rajas und Tamas zu vermindern. Je mehr es einem gelingt, Tamas und Rajas zu vermindern und je mehr es einem gelingt, Sattva zu erhöhen, umso leichter fällt es, spirituelles Bewusstsein zu erweitern und spirituelles Bewusstsein zu erfahren. Man vermindert Rajas und Tamas zum einen, indem man sattvige Gewohnheiten entwickelt und rajasige und tamasige Gewohnheiten vermindert, also reduziert. Wenn du weniger tamasige Dinge isst, wenn du weniger Musik hörst, die dich eher grobstofflich macht, wenn du mehr darauf achtest, dass du Dinge tust, die dich erheben, dann verminderst du automatisch Tamas. Wenn du deine Wünsche reduzierst, nicht jedem Antrieb einfach nachgehst, dann verminderst du Rajas. Und wenn du öfters bewusst daran arbeitest, deinen Geist zur Ruhe zu bringen, indem du z.B. ein Mantra wiederholst, indem du Gedanken von Liebe, Mitgefühl und Freude kultivierst und indem du bewusst nicht automatisch entstehenden Selbstzweifeln folgt oder automatisch entstehenden Gedanken von Traurigkeit und Dunkelheit folgst, in dem Maße verminderst du auch Tamas. In diesem Sinne, erhöhe Sattva, reduziere, vermindere Tamas und Rajas, und dann wird dein Leben insgesamt freudevoller, schöner und es fällt dir leichter, Gott zu erfahren.

Vermindern‏‎ Video

Hier findest du einen Videovortrag zum Thema Vermindern‏‎:

Einige Infos zum Thema Vermindern‏‎ durch dieses Vortragsvideo. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., spricht hier über Vermindern‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Vermindern‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Vermindern‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind unter anderem Vermeidung‏‎, Vermächtnis‏‎, Verlängern‏‎, Vermuten‏‎, Verringern‏‎, Verschiedenheit‏‎.

Yogalehrer Vorbereitung Seminare

13.08.2021 - 15.08.2021 - Yogalehrer Vorbereitung
Möchtest du gerne die Yogalehrer-Ausbildung beginnen? Steige tief in das Yoga ein und erfahre die Grundlagen aller Aspekte von Yoga und Meditation. Du erhältst vielfältige Informationen zu den v…
10.09.2021 - 12.09.2021 - Yogalehrer Vorbereitung
Möchtest du gerne die Yogalehrer-Ausbildung beginnen? Steige tief in das Yoga ein und erfahre die Grundlagen aller Aspekte von Yoga und Meditation. Du erhältst vielfältige Informationen zu den v…
24.09.2021 - 26.09.2021 - Yogalehrer Vorbereitung
Möchtest du gerne die Yogalehrer-Ausbildung beginnen? Steige tief in das Yoga ein und erfahre die Grundlagen aller Aspekte von Yoga und Meditation. Du erhältst vielfältige Informationen zu den v…
08.10.2021 - 10.10.2021 - Yogalehrer Vorbereitung
Möchtest du gerne die Yogalehrer-Ausbildung beginnen? Steige tief in das Yoga ein und erfahre die Grundlagen aller Aspekte von Yoga und Meditation. Du erhältst vielfältige Informationen zu den v…

Vermindern‏‎ Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Vermindern‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Verb Vermindern‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.