Unterdrückt

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unterdrückt‏‎ ist ein partizipiales Adjektiv von unterdrücken. Unterdrücken heißt zum einen, etwas zurückzuhalten. Man kann zum Beispiel seinen Ärger oder seinen Zorn nur mit Mühe unterdrücken oder man kann seine Gefühle nicht mehr unterdrücken. Unterdrücken kann heißen, einen Aufstand zu unterdrücken. Man hat dann eine Rebellion rücksichtslos unterdrückt. Unterdrückt kann auch die dritte Person Singular sein, z.B. jemand unterdrückt einen anderen oder jemand unterdrückt seine Wut. Man kann auch eine ganze Gesellschaftsschicht unterdrücken.

Unterdrückt‏‎ ist ein Adjektiv im Kontext von Schattenseiten, Psychologie

Können unterdrückte Emotionen explodieren?

Manchmal gibt es die Frage, ob man seinen Emotionen freien Lauf lassen soll oder sie steuern soll. Es gibt ja die durch Sigmund Freud bekannt gewordene Theorie, dass unterdrückte Gefühle sich ihren Ausdruck suchen. Viele Neurosen, viele psychische Beschwerden, zum Beispiel durch eine unterdrückte Sexualität kommen. Aber auch Sigmund Freud hat nicht gesagt, dass man allen Emotionen freien Lauf lassen soll. Der Mensch ist nicht wie ein Tier. Und selbst Tiere haben interne, im Gehirn ablaufende Prozesse, die verhindern, dass bestimmte Wünsche frei ausgelebt werden. Sigmund Freud hat von Sublimieren gesprochen. Wenn ein bestimmter Wunsch verfeinert wird, dann ist das Sublimierung und keine Unterdrückung.

In diesem Sinne gibt es im Yoga viele Techniken, um Emotionen umzuwandeln. Es gibt zum Beispiel den Lampenfieber-Transformations-Atem, den Ärger-Transformations-Atem und viele Techniken, um die Energie der verschiedenen Chakras in die höheren Chakren zu bringen. So hat jedes Chakra auch bestimmte Emotionen und Wünsche und wenn man sie in die höheren Chakren bringt, dann ist der betreffende Wunsch nicht unterdrückt, sondern sublimiert worden. In diesem Sinne, habe keine Angst, wenn du Yoga übst, dass du irgendetwas unterdrückst, sondern sublimiere es. Natürlich gehe nicht gewalttätig mit dir um, sondern freundlich und dann brauchst du auch keine Angst vor unterdrückten Gefühlen zu haben.

Videovortrag zu Unterdrückt‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Unterdrückt‏‎:

Unterdrückt‏‎ - warum und wieso? Verstehe etwas mehr über das Thema Unterdrückt‏‎ in diesem Kurzvortrag. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Unterdrückt‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Unterdrückt‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Unterdrückt‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Unterdrückt‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Unterdrückt‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Verharmlosung‏‎, Verhaltenspsychologie, Verhältnis‏‎, Verletzlichkeit, Vernichtung‏‎, Verrufen‏‎, Verrat, Motiviert.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Unterdrückt‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

25.08.2019 - 30.08.2019 - Lachyoga
"Lachen ist gesund." Diesen Spruch hat wahrscheinlich jeder von uns schon einmal gehört. Inzwischen hat das Lachen auch in der Medizin Einzug gehalten und Dr. med. Eckart von Hirschhausen hat es s…
Satyam Joachim Clemens,
25.08.2019 - 30.08.2019 - Lachyoga Übungsleiter Ausbildung
Lachyoga ist eine dynamische Meditation. Wenn du lachst, kannst du nicht denken und wenn du denkst, kannst du nicht lachen. In Indien treffen sich inzwischen Tausende Menschen in Lachgruppen, um fr…
Madhavi Fritscher,
13.09.2019 - 15.09.2019 - Lach-Yoga
Lerne die Kraft des tiefen, echten Lachens kennen und die Verbindung zwischen dem Lachen aus dem Bauch und der Freude im Herzen. Du lernst verschiedene Entspannungstechniken, erheiternde und humorv…
Ramunee Serova,

Zusammenfassung

Unterdrückt‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Schattenseite, Psychologie.