Unterbrechung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unterbrechung‏‎ ist eine Art Pause. Man macht eine kleine Pause zwischen dem, was man normalerweise macht, und so gibt es eine kleine Unterbrechung. Unterbrechungen können Positives und weniger Positives haben. Der Mensch ist in der Lage, sich eine bestimmte Zeit lang zu konzentrieren. Meistens sagt man, dass Menschen etwa 45 Minuten konzentriert sein können, manche weniger und mache mehr. Wenn man dann fortführt ohne eine Unterbrechung, dann wird die Aufmerksamkeit, die Konzentration, die Energie abnehmen.

Unterbrechung‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

In diesem Sinne wird gerne empfohlen, dass man bei längeren Verhandlungen oder auch bei Meetings eine kurze Unterbrechung, eine kurze Pause haben soll, vielleicht die 5 Minuten dauert oder auch eine viertel Stunde. Dann geht es anschließend kreativer voran. Ob die Unterbrechung wirklich nach 45 oder nach 60 Minuten sein muss, mag dahingestellt sein. Länger als 90 Minuten ununterbrochen eine Sitzung zu haben, das funktioniert selten mit voller Aufmerksamkeit der Teilnehmer.

Unterbrechungen in der Arbeit

Auf eine gewisse Weise braucht der Mensch auch eine Zeit, wo er auch ohne Unterbrechung arbeiten kann oder eine Tätigkeit erledigen kann. Es gibt das sogenannte Flow-Erlebnis, wo man in den Fluss kommt. Und das stellt sich ein, wenn man eine Weile ununterbrochen an etwas arbeitet. Wenn man ständig unterbrochen wird durch Telefonate, durch Emails checken usw. oder Menschen, die einem etwas sagen, dann kommt man nicht in das Flow-Erlebnis und dann ist man auch nicht so effektiv.

Im Allgemeinen ist es gut, dass man am Tag dafür sorgt, dass man manches ohne Unterbrechung mindestens 45 bis 60 Minuten lang tun kann. Wenn man sehr lange an einer Sache bleiben kann, braucht es aber auch dann auch einer Unterbrechung, denn die wenigsten Menschen sind in der Lage über einen längeren Zeitraum ohne Unterbrechung zu arbeiten oder sich zu konzentrieren. So kann es gut sein zwischendurch für ein paar Minuten Pause zu machen, meditativ zu gehen, den Himmel anschauen, bewusst zu atmen, ein paar Yoga-Übungen zu machen, Kapalabathi usw. Diese kleinen Unterbrechungen, die man vielleicht einmal die Stunde macht, helfen, dass man mit neuer Energie, neuem Elan, neuer Kreativität und größerer Konzentration sich an die Aufgaben machen kann.

Unterbrechung‏‎ Video

Kurzes Vortragsvideo zum Thema Unterbrechung‏‎:

Einige Infos zum Thema Unterbrechung‏‎ in diesem Kurzvideo. Der Yogalehrer Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Unterbrechung‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Unterbrechung‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Unterbrechung‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind unter anderem Unten‏‎, Unsolidarisch‏‎, Unselbstständigkeit‏‎, Unterhalten‏‎, Unterricht‏‎, Unterschiedlich‏‎.

Yin Yoga Seminare

30.08.2020 - 04.09.2020 - Yin Yoga und Faszientraining
Yin und Yang sind die polaren Kräfte unseres Denkens, Atmens, unserer Wahrnehmung: Yin (gebend, passiv, empfangend, regenerativ) und Yang (aktiv, aufbauend, ausweitend, Hitze erzeugend). Yang-orie…
Susan Holze-Apell,
04.09.2020 - 06.09.2020 - Yin Yoga - liebevolle Begegnung mit dir selbst
Es bedarf nicht vieler Worte. Innehalten, Stille und Frieden erfahren. In der Asana sein, aus der Asana rauskommen und die Entspannung danach, eine zusammengehörende Dreiheit, die erfahren werden…
Gabi Jagadishvari Dörrer,
06.09.2020 - 11.09.2020 - Weiterbildung für Yin Yogalehrer
Yin Yoga ist Meridian Yoga. In dieser Yin Yoga Weiterbildung liegt der Fokus auf dem San-Jiao Bereich (unterer, mittlerer und oberer Jiao), dem Drei-Fach Erwärmer und den korrespondierenden Zang-F…
Marc Gerson,Christian Bliedtner,
25.09.2020 - 27.09.2020 - Yin Yoga - Muskeln entspannen, Faszien dehnen und loslassen
Yin Yoga, der weibliche Yoga-Weg, ist als Teil des Hatha Yoga bereits seit ein paar Tausend Jahren bekannt. Er wird bewusst ohne eine aktive Muskulatur ausgeführt, d. h., du lässt dich in die Pos…
Brigitta Kraus,


Unterbrechung‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Unterbrechung‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Unterbrechung‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Zeit und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.