Unnütz

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unnütz‏‎ Das, was keinen Nutzen bringt, ist unnütz. Was zu nichts zu gebrauchen ist, ist unnütz. Man spricht z.B. auch von einem unnützen Kerl. Das ist natürlich falsch, denn jeder Mensch ist in sich wertvoll, hat eine Würde in sich. Ein Mensch muss nicht für etwas Nützlich sein, um unsere Liebe zu verdienen. Man spricht auch von unnützer Aufregung und manchmal spricht man auch von unnützem Zeug. Du kannst auch überlegen, worum es dir geht, was deine Anliegen und deine Ziele sind. Und dann kannst du überlegen dir hilft dorthin zu kommen. Wenn du dir bewusst bist, was der Sinn ist von dem, was du tust, dann wirst du nicht so schnell gekränkt und du wirst dich nicht in unnützen Dingen verlieren.

Unnütz‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Auch Gedanken können manchmal ganz unnütz sein. Ersetze unnütze Gedanken durch Mantra-Wiederholungen. Mantras geben in jedem Fall Energie, Freude und Kraft. Om Namo Narayanaya. Om Namo Narayanaya. Om Namo Narayanaya. Wann immer du etwas tust und dabei ein Mantra wiederholst, wird diese Tätigkeit sinnvoll.

Unnütz‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Unnütz‏‎:

Einige Informationen zum Thema Unnütz‏‎ in dieser kurzen Abhandlung, einen spontanen Videovortrag. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., spricht hier über Unnütz‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Unnütz‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nur indirekt in Verbindung stehen mit Unnütz‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind unter anderem Unmittelbarkeit‏‎, Unlängst‏‎, Universalität‏‎, Unpassend‏‎, Unreflektiertheit‏‎, Unschön‏‎.

Naturspiritualität und Schamanismus Seminare

10.07.2020 - 12.07.2020 - Magische Naturrituale
Rituale in der Natur werden seit Menschen Gedenken praktiziert. Schöpfe Kraft und neue Inspiration. Binde dich an deine Ursprünglichkeit an. Dabei helfen dir die Naturkräfte und feine Natur- und…
Satyadevi Bretz,
17.07.2020 - 19.07.2020 - Öffne dich für Mutter Erde
Du erlernst, dein bereits in dir vorhandenes Naturwissen und die Verbindung zu Mutter Erde wieder abzurufen. Durch insbesondere reinigende (Wasserelement) und erdende (Erdelement) Übungen und Ritu…
Gauri Bade,
19.07.2020 - 24.07.2020 - Schamanismus, Naturspiritualität und Yoga im Westerwald
Lerne, Kontakt aufzunehmen mit Bäumen, mit der Erde, mit den Himmeln. Spüre die Energie von Kraftorten und Feinstoffwesen. Spüre intensive Herzens-Öffnung, Heilung, Verbindung mit den Elementen…
Satyadevi Bretz,
24.07.2020 - 26.07.2020 - Wandle auf dem (Kraft-) Pfad nach Trennung und Scheidung
Trennung und Scheidung bringen uns oft in eine Lebenskrise. Bewältige diese mit schamanischen Heilmethoden zur Verabschiedung und zum Loslassen, Ritualen zur Heilung des verwundeten Herzens und zu…
Rajeshwari Gemnich,


Unnütz‏‎ Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Unnütz‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Adjektiv Unnütz‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.